Minimale Kursveränderung bei Aktie von Bayer

Donnerstag, 13.06.2019 14:23 von ARIVA.DE - Aufrufe: 190

Die Logos von Bayer und Monsanto in einem Acker.
Die Logos von Bayer und Monsanto in einem Acker. © ASafaric / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Der Kurs der dem Anteilsschein von Bayer (Bayer-Aktie) kommt kaum von der Stelle. Das Papier notiert gegenwärtig bei 53,39 Euro.

Die Wertschätzung der Börsenteilnehmer für die Aktie von Bayer hat sich heute kaum verändert. Das Wertpapier liegt derzeit nur minimal in der Verlustzone mit einem Verlust von 0,09 Prozent. Die Aktie notierte zuletzt bei 53,39 Euro. Gegenüber dem DAX (DAX) liegt die Bayer-Aktie hinten. Der DAX kommt derzeit nämlich auf 12.173 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,48 Prozent. Über ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Aktie von Bayer somit noch nicht ärgern: Den bisherigen Tiefststand von 34,80 Euro erreichte das Papier am 13. Juli 2009.

Das Unternehmen Bayer

Die Bayer AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Agrarwirtschaft. Das breite Sortiment an Produkten und die Forschungsschwerpunkte des Konzerns sind auf die Gesundheitsversorgung, den Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung ausgerichtet. Das operative Geschäft ist dabei in die Bereiche Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science inklusive Animal Health untergliedert. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Bayer unter dem Strich einen Gewinn von 1,70 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 39,6 Mrd. Euro. Am 30. Juli 2019 lässt sich Bayer erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Bayer Dupont De Nemours BASF Monsanto
Kurs 53,39 64,95 € 61,57 € -  
Performance 0,09 +1,17% -0,61% 0,00%
Marktkap. 41,7 Mrd. € 147 Mrd. € 56,6 Mrd. € -

So sehen Analysten die Bayer-Aktie

Das Wertpapier von Bayer wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Bayer auf "Hold" mit einem Kursziel von 67 Euro belassen. Die anhaltenden rechtlichen Risiken im Zusammenhang mit dem Unkrautvernichter Glyphosat überschatteten weiterhin den Anlagehintergrund für den Pharma- und Agrochemiekonzern, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Bayer nach der jährlichen US-Krebsforschungskonferenz Asco auf "Outperform" mit einem Kursziel von 89 Euro belassen. Bayers Mittel Vitrakvi (Larotrectinib) liefere weiterhin beeindruckende Daten, schrieb Analyst Wimal Kapadia in einer am Freitag vorliegenden Studie. Allerdings müsse auch auf die Konkurrenz durch den schweizerischen Pharmakonzern Roche geachtet werden.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Bayer Aktie

  
12
4.111 Beiträge
xy0889: für mich gilt noch mein Chart
30.11.19
vom 24.11. . Es hat sich bisher nichts getan. Bei Rücksetzern kaufen. Aber auch nicht Übergewichten, da das Glyphosat Thema ja auch schlecht ausgehen kann.
guru stirpe for.: ¿denke jetzt ist es BALLLL-D soweit?
07.10.19


Kurse

  
13.176
+0,75%
DAX Realtime-Chart
69,23
+0,38%
Bayer Realtime-Chart