Top-Thema

16.06.19
ROUNDUP: Lufthansa dampft Gewinnziel für 2019 ein - Preiskampf belastet

Minimale Kursveränderung bei Aktie der Deutschen Telekom

Donnerstag, 13.06.2019 14:20 von ARIVA.DE

Eine Telefonzelle der Deutschen Telekom.
Eine Telefonzelle der Deutschen Telekom. pixabay.com
Die Wertschätzung für die Aktie der Deutschen Telekom (Deutsche Telekom-Aktie) hat sich am Aktienmarkt am Donnerstag kaum geändert. Der jüngste Kurs betrug 15,51 Euro.

Kaum verändert im Vergleich zu der letzten Notierung des vorigen Handelstages zeigt sich aktuell der Kurs der Aktie der Deutschen Telekom. An der Kurstafel steht gegenwärtig nur ein Kursplus von 0,26 Prozent. Das entspricht einem Zuwachs von 4 Cent. Derzeit zahlen Käufer an der Börse für das Wertpapier 15,51 Euro. Mit dem nur kleinen Zugewinn steht die Aktie der Deutschen Telekom schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Dieser notiert zur Stunde bei 2.845 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,76 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Von seinem Allzeithoch ist die Deutsche Telekom-Aktie aktuell ein Stück entfernt. Am 23. Mai 2017 ging die Aktie zu einem Preis von 18,15 Euro aus dem Handel – das sind 16,99 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom AG ist ein weltweit führendes Dienstleistungs-Unternehmen der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche. Der Konzern bietet seinen Kunden die gesamte Palette der Telekommunikations- und IT-Branche aus einer Hand, was Festnetztelefonie, Breitbandinternet, Mobilfunk, TV oder komplexen ICT-Lösungen für Geschäftskunden umfasst. Die Gesellschaft ist international ausgerichtet und in rund 50 Ländern vertreten. Zuletzt hat die Deutsche Telekom einen Jahresüberschuss von 2,17 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 75,7 Mrd. Euro umgesetzt. Am 8. August 2019 lässt sich die Deutsche Telekom erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Deutsche Telekom 1&1 Drillisch ADVA Optical Network AT&T Telefonica Vodafone Group
Kurs 15,51 29,80 € 6,66 € 28,65 € 7,53 € 1,46 €
Performance 0,26 +6,50% +0,30% +0,61% -0,61% -0,14%
Marktkap. 73,7 Mrd. € 5,27 Mrd. € 331 Mio. € 209 Mrd. € 39,1 Mrd. € 39,0 Mrd. €

So sehen Analysten die Deutsche Telekom-Aktie

Das Wertpapier der Deutschen Telekom wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Deutsche Telekom nach dem Ende der 5G-Frequenzauktion in Deutschland auf "Buy" mit einem Kursziel von 18 Euro belassen. Es liege nun an Mobilfunkkonkurrent 1&1 Drillisch, was er mit dem ersteigerten Frequenzpaket tun werde, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Für andere Netzbetreiber wie die Deutsche Telekom sehe er in einem möglichen vierten Mobilfunknetz in Deutschland eine Bedrohung. Fraglich sei aber, ob die Frequenzen von 1&1 ausreichten, um tatsächlich ein eigenes Netz aufzubauen. Die Telekom bleibt einer der vom Experten favorisierten Branchenwerte.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Deutsche Telekom nach Abschluss der Auktion der 5G-Mobilfunkfrequenzen in Deutschland auf "Equal Weight" belassen. Der Gesamterlös der Versteigerung von 6,55 Milliarden Euro liege rund 10 Prozent über seiner Schätzung, schrieb Analyst Mathieu Robilliard in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Das Ende der Auktion sei aber noch nicht das Ende der Unsicherheit im deutschen Telekommunikationsmarkt. Mit dem nun erfolgten Einstieg von 1&1 Drillisch als vierten Mobilfunk-Netzanbieter dürfte sich die Wettbewerbssituation vor allem im unteren Preissegment verschärfen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.