Donnerstag, 10.06.2021 14:19 von ARIVA.DE | Aufrufe: 27

Metro-Aktie legt um 0,97 Prozent zu

Eine Metro-Filiale in Indien. © VasukiRao / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

Am deutschen Aktienmarkt liegt der Anteilsschein von Metro (Metro-Aktie) (Stammaktie) aktuell im Plus. Der jüngste Kurs betrug 11,48 Euro.


Ein Kursanstieg in Höhe von 11 Cent erfreut derzeit die Aktionäre von Metro (Stammaktie). Zur Stunde zahlen Investoren 11,48 Euro am Aktienmarkt für das Wertpapier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier von Metro gut da. Der SDAX (SDAX) liegt gegenwärtig um 0,26 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 16.221 Punkte.

Das Unternehmen Metro

Die Metro AG ist ein führender internationaler Großhändler mit Food- und Non-Food-Sortimenten, der auf die Bedürfnisse von Hotels, Restaurants und Caterern sowie von unabhängigen Händlern spezialisiert ist. Mit METRO Wholesale ist das Unternehmen in über 30 Ländern vertreten. Darüber hinaus unterhält Metro außerdem verschiedene Servicegesellschaften und setzt auf Food Service Distribution. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Metro unter dem Strich einen Gewinn von 460 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 25,6 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 28. Juli 2021. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

So steht's um die Konkurrenz

  Metro Amazon Ceconomy Total Produce Walmart
Kurs 11,48 2.692 € 5,10 € 2,40 € 114,52 €
Performance 0,97 -0,11% -1,92% +1,27% +0,28%
Marktkap. 4,14 Mrd. € 1,4 Bio. € 13,7 Mio. € 932 Mio. € 324 Mrd. €

So sehen Analysten die Metro-Aktie

Die Aktie von Metro wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Baader Bank hat Metro angesichts der weiter gefallenen Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland von "Reduce" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 8 auf 12 Euro angehoben. Die allgemeinen Bewirtungsrestriktionen dürften zunehmend gelockert und Restaurantgäste wieder im Außen- und Innenbereich bewirtet werden, schrieb Analyst Volker Bosse in einer am Montag vorliegenden Studie. Ein ähnlicher Trend zeichne sich in ganz Europa ab. Das Umsatzwachstum des Großhandelskonzern sollte sich daher in den kommenden Quartalen deutlich erholen. Für das neue Kursziel verwies er zudem auch auf die allgemein gestiegene Marktbewertung.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
10,88
+2,16%
Metro St Realtime-Chart
16.110,95
+0,49%
SDAX (Performance) Realtime-Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Metro St
Ask: 0,21
Hebel: 5,37
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT68RN,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Softing Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: