Top-Thema

16.06.19
ROUNDUP: Lufthansa dampft Gewinnziel für 2019 ein - Preiskampf belastet

Metro-Aktie: Kurs klettert leicht

Freitag, 14.06.2019 14:12 von ARIVA.DE

Die Regale in einem Supermarkt. (Symbolbild)
Die Regale in einem Supermarkt. (Symbolbild) pixabay.com
Die Metro-Aktie (Metro-Aktie) (Stammaktie) notiert heute etwas fester. Das Papier kostete zuletzt 15,01 Euro.

Ein Preisanstieg in Höhe von 14 Cent erfreut derzeit die Aktionäre von Metro (Stammaktie). Für das Wertpapier liegt der Preis zur Stunde bei 15,01 Euro. Der Anteilsschein von Metro hat sich damit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Dieser notiert bei 25.305 Punkten. Der MDAX liegt aktuell damit um 0,64 Prozent im Minus.

Das Unternehmen Metro

Die Metro AG ist eines der größten Handelsunternehmen der Welt. Sie entstand im Juli 1996 aus der Verschmelzung von Metro Cash & Carry, Kaufhof Holding AG und Asko Deutsche Kaufhaus AG. Heute vereint der Konzern Aktivitäten von Metro, Makro Cash & Carry und Real unter einem Dach. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Metro unter dem Strich einen Gewinn von 344 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 36,5 Mrd. Euro. Am 1. August 2019 lässt sich Metro erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Metro Ceconomy Amazon Colruyt Walmart
Kurs 15,01 4,80 € 1.656 € 62,80 € 96,47 €
Performance 0,91 0,00% -0,17% -0,57% +0,39%
Marktkap. 5,45 Mrd. € 12,9 Mio. € 808 Mrd. € 8,67 Mrd. € 280 Mrd. €

So sehen Experten die Metro-Aktie

Die Metro-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Metro St-Aktie, Stand 14.06.2019
Jahreschart der Metro St-Aktie, Stand 14.06.2019
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für die Metro-Papiere nach einer Investorenveranstaltung auf "Hold" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Im Mittelpunkt des Interesses hätten unter anderem der Verkaufsprozess für die Supermarkttochter Real und die Strategie des Handelskonzerns für den russischen Markt gestanden, schrieb Analyst Maxime Mallet in einer am Freitag vorliegenden Studie. Dort dürfte sich das Geschäft in den kommenden Quartalen wechselhaft entwickeln.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Forum zur Metro St Aktie

  
Emotionaler: Real
08.06.19
Kann jemand in ein paar Worten erklären, warum man Real an einen Investor verschenken muss? Könnte man doch den Aktionären schenken! Oder was verstehe ich da nicht?!?