Top-Thema

14:22 Uhr
Trend zur Shitstorm-​Versicherung - Firmen fürchten um guten Ruf

Hanseatischer Börsendienst - Metals X empfehlenswert

Freitag, 18.05.2007 13:43 von Aktiencheck

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Hanseatischer Börsendienst" empfehlen die Aktie von Metals X (Metals X Aktie).

Der Zinn- und Nickelproduzent Metals X könnte durchaus einmal zu einem Übernahmeopfer werden. Auf die Abbaustätten des Unternehmens dürften einige Konkurrenten jedenfalls schon ein Auge geworfen haben. Denn das Portfolio von Metals X könne als ausgezeichnet bezeichnet werden. Mit der Jinchuan Gruppe sei bereits Chinas größter Nickelproduzent mit 15% an dem Unternehmen beteiligt.

Zwar sei der Aktienkurs längst angesprungen, doch vom Rekordhoch sei die Notiz noch ein gutes Stück entfernt. Der wahre Wert der Aktivitäten komme im aktuellen Börsenkurs noch längst nicht zum Ausdruck, so die Experten.

Deutlich werde das Potenzial alleine schon am Wingellina Nickelprojekt. Lt. Schätzungen gebe es dort 213 Mio. Tonnen Erz mit einem Nickelgehalt von 0,95% und einem Cobaltgehalt von 0,07%. Dies entspreche über 2 Mio. Tonnen reinem Nickel. Gemessen an den aktuellen Marktpreisen von über 50.000 Dollar je Tonne hätte das Vorkommen einen Wert von über 100 Mrd. Dollar. Selbst wenn man Abstriche mache wie etwa, dass nicht das ganze Nickel abbaubar sein werde, der Nickelpreis wieder falle und es auch noch dauere bis zum Erreichen der Produktionsfähigkeit, sei die Lücke zur aktuellen Marktkapitalisierung von ca. 242 Mio. Dollar doch enorm. Hinzu kämen außerdem noch die bestehenden Zinnprojekte und die jährlichen Einnahmen aus fremden Nickelminen von ca. 12 Mio. Australischen Dollar.

Die Experten von "Hanseatischer Börsendienst" halten die Aktie von Metals X für empfehlenswert. Aufgrund höherer Umsätze sei die Heimatbörse Australien als Handelsplatz zu bevorzugen. Aufträge sollten aber auf jeden Fall limitiert werden. (Ausgabe 10 vom 16. Mai 2007) (18.05.2007/ac/a/a)