Merck-Aktie: Kurs fällt ab

Dienstag, 03.12.2019 14:22 von ARIVA.DE - Aufrufe: 111

Fosamax ist ein Produkt von Merck & Co.
Fosamax ist ein Produkt von Merck & Co. © NoDerog / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images
Im Minus liegt gegenwärtig der Anteilsschein von Merck (Merck-Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 103,40 Euro.

An der deutschen Börse hat sich heute die Aktie von Merck zwischenzeitlich um 0,86 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers verbilligte sich um 90 Cent. Der Preis für die Aktie liegt bei zur Stunde 103,40 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Merck-Aktie hinten. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 13.010 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,35 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von Merck ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte der Aktie. Genau 75,44 Euro weniger wert war das Papier am 13. September 2011.

Das Unternehmen Merck

Die Merck KGaA ist ein weltweit tätiger Chemie-, Pharma- und Life Science-Konzern. Das Produktprogramm von Merck umfasst Originalpräparate gegen Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Produkte für die Selbstmedikation, Flüssigkristalle für Displays und Elektronikchemikalien zur Chipherstellung, Pigmente, Kosmetik- und Pharmawirkstoffe, Reagenzien sowie zahlreiche Laborprodukte für die Pharmaforschung. Die Medikamente des Unternehmens, die in vielen Ländern weltweit angeboten werden, werden bei Erkältungsbeschwerden und beim täglichen Gesundheitsschutz, bei neurodegenerativen Erkrankungen sowie in den Bereichen Onkologie, Fruchtbarkeit, Endokrinologie und Rheumatologie verwendet. Bei einem Umsatz von 14,8 Mrd. Euro erwirtschaftete Merck zuletzt einen Jahresüberschuss von 3,37 Mrd. Euro.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Merck BB Biotech 3M Johnson & Johnson Procter & Gamble
Kurs 103,40 67,95 CHF 150,98 € 123,40 € 110,80 €
Performance 0,86 -0,07% -0,67% -0,74% +0,36%
Marktkap. 13,4 Mrd. € 3,76 Mrd. CHF 86,9 Mrd. € 331 Mrd. € 278 Mrd. €

So sehen Experten die Merck-Aktie

Der Anteilsschein von Merck wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Merck KGaA mit "Sell" und einem Kursziel von 94 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Die Risiken mit Blick auf das Medikamenten-Portfolio in China würden unterschätzt, schrieb Analyst Krishna Chaitanya Arikatla in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Merck KGaA-Aktie, Stand 03.12.2019
Jahreschart der Merck KGaA-Aktie, Stand 03.12.2019
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Merck KGaA auf "Hold" mit einem Kursziel von 96 Euro belassen. Seit 2017 habe sich das Umsatzwachstum europäischer Pharmakonzerne in China - dem weltweit zweitgrößten Absatzmarkt - merklich beschleunigt und sei immer noch stark, schrieb Analyst Stephen McGarry in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dies sei aber kein Phänomen eines aufstrebenden Marktes. Vielmehr hänge das Wachstum größtenteils davon ab, welche Medikamente in die Nationale Liste erstattungsfähiger Präparate (NRDL) aufgenommen werden.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
13.075
+0,02%
DAX Realtime-Chart
103,125
+0,12%
Merck KGaA Realtime-Chart
# Werbeplatz Site-Teaser-Box, wo-Kampagne