Top-Thema

19.07.18
ROUNDUP: Cloud-​Boom beschert Microsoft kräftige Geschäftszuwächse

MDAX zur Stunde ohne klare Richtung

Montag, 16.04.2018 13:38 von ARIVA.DE

Die Aktie von Rocket Internet ist gegenwärtig der größte Gewinner im MDAX (MDAX). Aktuell liegt der Index mit 0,13 Prozent ganz leicht im Minus.

Am hiesigen Aktienmarkt zeigen sich die privaten und institutionellen Anlegern derzeit nicht in Kauflaune, sie verkaufen aber auch nicht in größerem Maß. Der MDAX kam zwischenzeitlich auf einen Abschlag von lediglich 0,13 Prozent verglichen mit dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Zur Stunde notiert das Kursbarometer bei 25.597 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Schaut man auf die Kursliste, fallen gegenwärtig die Wertpapiere von Rocket Internet, der Deutschen Pfandbriefbank und der GEA Group positiv auf. Am stärksten verteuert hat sich das Papier von Rocket Internet. Wertanstieg gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages: 2,01 Prozent. Aktuell wird die Aktie an der Börse mit 25,38 Euro bewertet. Die Rocket Internet SE ist ein deutscher Internetinkubator, der Beteiligungen an verschiedenen Internet-Startups hält. Stark verteuert hat sich auch das Wertpapier der Deutschen Pfandbriefbank. Preisanstieg gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 1,89 Prozent. Derzeit zahlen Käufer am Aktienmarkt für das Papier 12,96 Euro. Bei einem Kursplus von 1,85 Prozent ist auch die Aktie der GEA Group erwähnenswert, die zur Stunde auf dem dritten Platz in der Kursliste des MDAX liegt. Das Wertpapier der GEA Group kostet gegenwärtig 32,44 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Unter den Werten im MDAX ragen die Papiere von ProSiebenSat1 Media, Ströer und LEG Immobilien negativ hervor. Das Schlusslicht bildet das Papier von ProSiebenSat1 Media. Der Preis für die Aktie von ProSiebenSat1 Media liegt aktuell bei 28,72 Euro. Das entspricht einem Verlust von 1,44 Prozent. Auch das Wertpapier von Ströer verzeichnet Kursverluste. Minus gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 1,43 Prozent. Für das Papier von Ströer liegt der Preis derzeit bei 58,50 Euro. Bei einem Abschlag von 1,28 Prozent ist auch die Aktie von LEG Immobilien erwähnenswert, die zur Stunde auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des MDAX liegt. Der Preis für das Wertpapier liegt gegenwärtig bei 92,24 Euro.

Bisher war die Bilanz des MDAX im laufenden Kalenderjahr negativ. Das Minus seit Anfang Januar beträgt 2,30 Prozent. Der MDAX umfasst jene 50 Aktien der Frankfurter Wertpapierbörse, die in der nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz aufgestellten Rangliste auf die 30 Titel aus dem DAX folgen. Der MDAX umfasst Werte aus der zweiten Börsenreihe, die aus klassischen Branchen stammen. Vornehmlich handelt es sich um Unternehmen aus den Branchen Pharma, Chemie, Maschinenbau und Finanzen, oft sind diese Gesellschaften hochspezialisiert.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zum MDAX (Performance)

  
Glückstein: Vielleicht
01.06.17
Du hättest das ja fortsetzen können. So wie es aussieht, ist alles hoch gegangen
bayern88: Norma Group MDAX 42,05 Euro
13.02.17
Alter Thread wurde von mir nicht fortgesetzt, weil der nur für das Jahr 2016 - wie in erstem Beitrag da erwähnt - angelegt wurde. Dieser neue Thread ist ausschließlich für langfristige Anlage von mir eröffnet. Norma Group ist eine der aussichtsreichsten MDAX Titel. Der Weg ...


}