MBB Industries AG: Positiver Ausblick für Beelener Maschinenbauer - MBB Fertigungstechnik mit neuer Geschäftsführung

Dienstag, 12.02.2013 17:05 von DGAP - Aufrufe: 568

DGAP-News: MBB Industries AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges
 MBB Industries AG: Positiver Ausblick für Beelener Maschinenbauer -
 MBB Fertigungstechnik mit neuer Geschäftsführung
 
 12.02.2013 / 17:02
---------------------------------------------------------------------
Positiver Ausblick für Beelener Maschinenbauer MBB Fertigungstechnik mit neuer Geschäftsführung Berlin, 12. Februar 2013. Die MBB Fertigungstechnik GmbH in Beelen hat ein neues Geschäftsführungsteam. Zwei der drei Geschäftsführer, Rolf Beckhoff und Ludger Martinschledde, sind bereits langjährig in führender Stellung für das Unternehmen tätig und haben die Entwicklung maßgeblich mitgestaltet. Rolf Beckhoff verantwortete bisher den Geschäftsbereich Verbindungstechnik, Ludger Martinschledde den Geschäftsbereich Montagetechnik. Gemeinsam verantworten sie neben diesen Aufgaben nun die operativen Bereiche und die technologische Entwicklung des Unternehmens. Dritter im Team ist Dr. Christof Nesemeier. Mit dem Übergang der MBB Fertigungstechnik GmbH in die MBB Unternehmensgruppe im März 2012 lag die Geschäftsführung zunächst in den Händen der Hauptaktionäre und Vorstände der MBB Industries, Gert-Maria Freimuth und Dr. Christof Nesemeier. Letztgenannter wird als Sprecher der Geschäftsleitung auch zukünftig für den kaufmännischen Bereich und die Unternehmensentwicklung verantwortlich sein. Gert-Maria Freimuth scheidet aus der Geschäftsführung der MBB Fertigungstechnik wie geplant aus. 'Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen Team die Übergangsphase des Gesellschafterwechsels abschließen, um mit dem Rückenwind des erfolgreichen Geschäftsjahres 2012 in die Zukunft zu starten', sagte Dr. Christof Nesemeier. 'Unser Ziel ist, durch die technologische, regionale und strategische Weiterentwicklung unsere Position als führender Sondermaschinen- und Werkzeugbauer Deutschlands auszubauen und weiter deutlich zu wachsen.' Eine besondere Herausforderung sei der personelle Ausbau der Kernbereiche Konstruktion, Programmierung und Inbetriebnahme. Um hoch qualifizierte Mitarbeiter zu bekommen, setzt das Unternehmen weiterhin auf Aus- und Weiterbildungsprogramme. Der Ausblick auf das Geschäftsjahr 2013 ist positiv, denn unter anderem sorgt die deutsche Automobilindustrie für volle Auftragsbücher. 'Unsere Stärke liegt nicht zuletzt in unserer hohen Konzeptkompetenz und Verlässlichkeit, die uns im Projektgeschäft mit der Automobilindustrie Wettbewerbsvorteile verschafft', betont Rolf Beckhoff. So steht eine technisch sehr anspruchsvolle Montagelinie für Lenksensoren für Volkswagen kurz vor der Auslieferung. 'Ein schönes Beispiel, anhand dessen wir unsere technologisch führende Rolle bei komplexen Aufgabenstellungen unter Beweis stellen', so Ludger Martinschledde. Darüber hinaus hat die MBB Fertigungstechnik verstärkt internationale Märkte wie China im Blick. Schon heute machen die dorthin gelieferten Maschinen einen wesentlichen Anteil des Geschäfts aus. Die MBB Fertigungstechnik GmbH gehört seit März 2012 zur MBB Unternehmensgruppe und ist ein führender, internationaler Maschinenbauer von Schweiß- und Montageanlagen für die Automobilindustrie. Darüber hinaus umfasst das Angebot Dienstleistungen rund um den Werkzeugbau, innovative Transporttechniken für das exakte Positionieren sowie Inline-Laser-Messtechnik. Weitere Branchen, in denen das Unternehmen aktiv ist, sind die Luftfahrt, Solar- und Windkraftindustrie sowie die Haushaltsgeräteindustrie. Die MBB Fertigungstechnik GmbH beschäftigt insgesamt ca. 300 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Geschäftsjahr ca. 100 Millionen Euro Umsatz. Über die MBB Industries AG: Die MBB Industries AG ist ein familiengeführter mittelständischer Konzern, der seit seiner Gründung im Jahr 1995 durch organisches Wachstum und Kauf von Unternehmen nachhaltig wächst. Kern des Geschäftsmodells ist die langfristige Wertsteigerung der einzelnen Unternehmen und der Gruppe als Ganzes. Seit Anbeginn war das Geschäftsmodell überdurchschnittlich profitabel - substantielles Wachstum und nachhaltige Renditen sind auch zukünftig Ziel der MBB Industries AG. Weitere Informationen über die MBB Industries AG finden sich im Internet unter http://www.mbb.com -- MBB Industries AG Joachimstaler Straße 34 10719 Berlin Tel +49 30 844 15 330 Fax +49 30 844 15 333 anfrage@mbb.com www.mbb.com Vertretungsberechtigter Vorstand Dr. Christof Nesemeier (Vorsitzender), Gert-Maria Freimuth Aufsichtsrat Dr. Peter Niggemann (Vorsitzender), Dr. Jan C. Heitmüller, Dr. Matthias Rumpelhardt Registergericht Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, Registernummer: HR 97470 Ende der Corporate News
---------------------------------------------------------------------
12.02.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: MBB Industries AG Joachimstaler Strasse 34 10719 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0) 30 844 15 330 Fax: +49 (0) 30 844 15 333 E-Mail: anfrage@mbbindustries.com Internet: www.mbbindustries.com ISIN: DE000A0ETBQ4 WKN: A0ETBQ Indizes: PXAP Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
201265 12.02.2013
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
78,50
0,00%
MBB Realtime-Chart