Lufthansa und Air China besiegeln engere Partnerschaft

Dienstag, 20.09.2016 10:23 von dpa-AFX - Aufrufe: 543

Ein Jet der Lufthansa am Boden.
Ein Jet der Lufthansa am Boden.
pexels.com

PEKING (dpa-AFX) - Lufthansa (Lufthansa Aktie) und Air China haben eine engere Kooperation vereinbart. Beide Fluggesellschaften werden wichtige Verbindungen zwischen Europa und China künftig gemeinsam anbieten. Dafür unterzeichneten Lufthansa-Chef Carsten Spohr und der Air-China-Vorsitzende Cai Jianjiang am Dienstag in Peking ein weitreichendes Partnerschaftsabkommen. Die bereits laufenden Verbindungen mit gemeinsamen Flugnummern sollen mit dem kommerziellen Gemeinschaftsunternehmen erheblich ausgeweitet und die Zusammenarbeit intensiviert werden. Nach den Joint Ventures mit der japanischen Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) (ANA) und mit Singapore Airlines ist es für die Lufthansa bereits die dritte Kooperation in Asien./lw/DP/she


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
17,03
+1,52%
Lufthansa Chart
30,60
0,00%
ANA Holdings Chart
0,8466
0,00%
Air China Chart