Lufthansa-Aktie heute gut behauptet: Aktienwert steigt

Mittwoch, 04.12.2019 11:19 von ARIVA.DE - Aufrufe: 82

Ein Lufthansa-Airbus am Boden.
Ein Lufthansa-Airbus am Boden. pixabay.com
An der deutschen Börse notiert die Lufthansa-Aktie (Lufthansa-Aktie) derzeit etwas fester. Das Wertpapier notiert zur Stunde bei 16,79 Euro.

Eine Verteuerung in Höhe von 10 Cent erfreut derzeit die Aktionäre der Lufthansa. Für das Wertpapier der Lufthansa liegt der Preis gegenwärtig bei 16,79 Euro. Der Anteilsschein der Lufthansa hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert bei 13.134 Punkten. Der DAX liegt aktuell damit um 1,12 Prozent im Plus. Für ein neues Allzeithoch müsste die Lufthansa-Aktie noch ordentlich zulegen. Den bisherigen Höchststand von 31,26 Euro erreichte das Papier am 4. Januar 2018.

Das Unternehmen Lufthansa

Die Lufthansa AG ist eine weltweit tätige Fluggesellschaft mit rund 540 Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Haupttätigkeitsfeld des Konzerns ist die Durchführung von nationalem und internationalem Passagier- und Frachtlinienverkehr. Mit den zum Lufthansa-Verbund gehörenden Fluglinien Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Germanwings sowie den Beteiligungen an Brussels Airlines, JetBlue und SunExpress werden Ziele in mehr als 100 Ländern und vier Kontinenten angeflogen. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Lufthansa unter dem Strich einen Gewinn von 2,16 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 35,8 Mrd. Euro.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Lufthansa International Airlines Group Air France-KLM Ryanair
Kurs 16,79 6,41 € 10,34 € 13,90 €
Performance 0,57 +1,68% +1,08% +1,57%
Marktkap. 7,97 Mrd. € 12,8 Mrd. € 4,43 Mrd. € 15,8 Mrd. €

So sehen Analysten die Lufthansa-Aktie

Die Aktie der Lufthansa wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Lufthansa nach dem angekündigten Umbau des Vorstands auf "Outperform" mit einem Kursziel von 20 Euro belassen. Er schätze zwar die verbesserte Klarheit in der neuen Ausrichtung, sei aber etwas beunruhigt wegen der Trennung der Fluggesellschaft von der Arbeitsdirektorin Bettina Volkens sowie darüber, dass der Vorstand zugleich vergrößert werde, schrieb Analyst Daniel Roeska in einer am Dienstag vorliegenden ersten Reaktion. Er hoffe, dass der Fokus weiter darauf liegt, den Unternehmenswert zu steigern.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Lufthansa auf "Buy" mit einem Kursziel von 19 Euro belassen. Das Jahr 2019 sei herausfordern für die Fluggesellschaft gewesen, schrieb Analyst Jarrod Castle in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
13.077
+0,04%
DAX Realtime-Chart
16,535
-1,83%
Lufthansa Realtime-Chart
# Werbeplatz Site-Teaser-Box, wo-Kampagne