Montag, 03.10.2022 17:08 von dpa-AFX | Aufrufe: 616

Ölpreise ziehen kräftig an - Opec+ peilt Förderkürzung an

Offshore-Plattform (Symbolbild). © curraheeshutter / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag deutlich angezogen. Ausschlaggebend war die Aussicht auf ein geringeres Angebot. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 88,40 US-Dollar. Das waren 3,26 Dollar (Dollarkurs) mehr als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) legte um 3,64 Dollar auf 83,13 Dollar zu. Zeitweise waren die Preise noch stärker gestiegen.

Am Markt wurden die Preisaufschläge mit der Möglichkeit eines bald geringeren Erdölangebots begründet. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen berichtete, erwägt der Ölverbund Opec+ eine Förderkürzung um mehr als eine Million Barrel am Tag. Hintergrund sind die deutlichen Preisabschläge am Rohölmarkt in den vergangenen Wochen. Sie gehen zurück auf trübe Konjunkturaussichten, die eine deutlich schwächere Nachfrage nach Öl, Benzin und Diesel erwarten lassen.

Die etwas mehr als 20 Förderländer der Opec+ treffen sich an diesem Mittwoch in Wien, um über ihre Produktionspolitik zu beraten. Russland, das den Verbund zusammen mit Saudi-Arabien anführt, dringt schon seit einiger Zeit auf eine Förderkürzung. In der Corona-Pandemie hatte der Verbund seine Förderung mangels Nachfrage stark reduziert. Erst kürzlich hatte die vereinbarte Produktion wieder das Vor-Corona-Niveau erreicht, nachdem die Förderung über einen längeren Zeitraum Zug um Zug angehoben wurde./bgf/he

Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Brent Crude Rohöl ICE Rolling
Ask: 0,41
Hebel: 21,28
mit starkem Hebel
Ask: 21,22
Hebel: 4,27
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG69KZ,HG13QD,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.

Kurse

  

Mehr Nachrichten zum Brent Crude Rohöl ICE Rolling-Preis kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: