Top-Thema

20.11.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kursrutsch geht weiter - Jahresplus ausgelöscht

Lincoln National-Aktie kann Vortagsniveau nicht halten

Donnerstag, 14.06.2018 17:46 von ARIVA.DE

Mann mit Tablet (Symbolbild).
Mann mit Tablet (Symbolbild).© metamorworks / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
Im US-amerikanischen Wertpapierhandel notiert der Anteilsschein von Lincoln National (Lincoln National-Aktie) zur Stunde ein wenig leichter. Die Aktie kostete zuletzt 68,41 US-Dollar.

Ein Verlust von 0,70 Prozent steht gegenwärtig für die Lincoln National-Aktie zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 48 Cent. Für das Wertpapier liegt der Preis gegenwärtig bei 68,41 US-Dollar. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von Lincoln National nicht so gut da. Der S&P 500 (S&P 500) liegt derzeit um 0,26 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 2.784 Punkte. Das Wertpapier von Lincoln National hatte am 29. Januar 2018 mit einem Kurs von 86,68 US-Dollar die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 26. Juni 2017. Seinerzeit war die Aktie lediglich 64,57 US-Dollar wert. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Lincoln National noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 3 Cent erreichte das Papier am 9. Mai 2011.

Das Unternehmen Lincoln National

Lincoln National Corp. ist eine Holdinggesellschaft, deren Tochtergesellschaften in den Bereichen Versicherung und Investment-Management tätig sind. Die Unternehmensgruppe nutzt den Namen "Lincoln Financial Group" als Markenidentität.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen rund um den Globus. Nach welchen Papieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.