Leichter Wertverlust bei der Schaeffler-Aktie

Freitag, 14.06.2019 10:48 von ARIVA.DE

Ein Automotor. (Symbolfoto)
Ein Automotor. (Symbolfoto) © Diy13 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Schaeffler-Aktie (Schaeffler-Aktie) (Vorzugsaktie) zur Stunde im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 6,37 Euro.

Ein Preisabschlag in Höhe von 18 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Schaeffler (Vorzugsaktie) hinnehmen. Gegenwärtig wird das Papier am Aktienmarkt mit 6,37 Euro bewertet. Die Aktie von Schaeffler hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Dieser notiert bei 11.029 Punkten. Der SDAX liegt aktuell damit um 0,72 Prozent im Minus.

Das Unternehmen Schaeffler

Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer. Zum Produktportfolio des Unternehmens gehören Präzisionskomponenten und Systeme für Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Als Zulieferer für die Automobilindustrie bietet Schaeffler unter anderem Ventilspielausgleichselemente, Wälzlagerungen für Motorwellen, Kupplungen und Doppelkupplungssysteme, Radlager oder Servolenkungen. Schaeffler setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 14,2 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 881 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 6. August 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Schaeffler Borgwarner Delphi Automotive NSK Timken
Kurs 6,37 32,68 € 66,50 € 7,40 € 42,11 €
Performance 2,72 0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
Marktkap. 1,06 Mrd. € 6,83 Mrd. € 19,7 Mrd. € 4,08 Mrd. € 3,21 Mrd. €

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.