Leichter Wertverlust bei der Fraport-Aktie

Freitag, 14.06.2019 14:15 von ARIVA.DE

Das Drehkreuz Fraport.
Das Drehkreuz Fraport. © Fraport AG
Im Minus liegt zur Stunde die Fraport-Aktie (Fraport-Aktie). Die Aktie notiert aktuell bei 75,96 Euro.

Ein Verlust von 0,78 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Fraport zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 60 Cent. Derzeit kostet das Wertpapier 75,96 Euro. Zieht man den MDAX (MDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Fraport-Aktie hinten. Der MDAX kommt mit einem Punktestand von 25.302 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,65 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist das Wertpapier von Fraport gegenwärtig noch weit entfernt. Am 13. Juli 2009 ging die Aktie zu einem Preis von 27,50 Euro aus dem Handel – das sind 63,80 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Fraport

Die Fraport AG zählt zu den größten Flughafen-Konzernen weltweit. Der Schwerpunkt des Geschäfts der Fraport AG besteht im Betrieb des Flughafens Frankfurt am Main, der eine der bedeutendsten Verkehrsdrehscheiben (Hub) in Europa ist. Der Flughafen verfügt über 4 Bahnen, zwei Start-Landebahnen, eine reine Start- sowie eine reine Landebahn. Bei einem Umsatz von 3,48 Mrd. Euro erwirtschaftete Fraport zuletzt einen Jahresüberschuss von 474 Mio. Euro. Am 7. August 2019 lässt sich Fraport erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Fraport Aeroports de Paris Auckland Airport Flughafen Wien Flughafen Zürich
Kurs 75,96 155,10 € 5,08 € 37,80 € 178,00 CHF
Performance 0,78 0,00% -0,08% -0,53% -0,56%
Marktkap. 7,02 Mrd. € 15,3 Mrd. € 6,05 Mrd. € 3,18 Mrd. € 5,46 Mrd. CHF

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.