Top-Thema

16:57 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York: Freundlich vor der wohl nächsten Leitzinserhöhung

Leichter Wertverlust bei der Brenntag-Aktie

Freitag, 12.10.2018 11:19 von ARIVA.DE

Wissenschaftler bei der Arbeit in einem medizinischen Labor (Symbolbild).
Wissenschaftler bei der Arbeit in einem medizinischen Labor (Symbolbild). © SolStock / E+ / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt das Wertpapier von Brenntag (Brenntag-Aktie) aktuell im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 47,64 Euro.

Im deutschen Wertpapierhandel hat sich heute das Wertpapier von Brenntag zwischenzeitlich um 0,00 Prozent verbilligt. Der Kurs der Aktie verbilligte sich um -   Euro. Der Anteilsschein von Brenntag kostet derzeit 47,64 Euro. Zieht man den MDAX (MDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von Brenntag hinten. Der MDAX kommt mit einem Punktestand von 23.870 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,35 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen Brenntag

Die Brenntag AG gehört zu den Weltmarktführern in der Chemiedistribution und erfüllt innerhalb des Konzerns eine Holdingfunktion. Ihr obliegt die Verantwortung für die strategische Ausrichtung der Gruppe, das Risikomanagement sowie die zentrale Finanzierung. Operativ fungiert Brenntag als Bindeglied zwischen Chemieproduzenten und der weiterverarbeitenden Industrie. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Brenntag unter dem Strich einen Gewinn von 361 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 11,7 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 7. November 2018. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Brenntag steht auf dem Markt in Wettbewerb mit einigen Unternehmen. Das Wertpapier von Ciech (Ciech-Aktie) verteuerte sich zuletzt um 0,30 Prozent. Anders die Situation bei Hawkins (Hawkins-Aktie): Hier griffen Investoren zuletzt nicht zu. Der Kurs von Hawkins sank um 3,87 Prozent.

So sehen Analysten die Brenntag-Aktie

Die Brenntag-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Brenntag auf "Buy" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Nach diversen Treffen mit nordamerikanischen Investoren sei festzustellen, dass sich der Marktoptimismus für die Zykliker unter den europäischen Chemiekonzernen im Vergleich zum Sommer verringert habe, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Nun rückten verstärkt Agrochemie-Unternehmen - vor allem Bayer - in den Anlegerfokus. Das geringste Marktinteresse gelte derzeit der Spezialitätenchemie sowie den verbraucherorientierten Chemikalien.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.



Kurse

  
22.005,28 -
+0,36%
MDAX (Performance) Chart
37,49
-0,66%
Brenntag Chart