Leichte Zugewinne bei der Volkswagen-Aktie

Donnerstag, 13.06.2019 14:21 von ARIVA.DE

Fahnen vor dem VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg.
Fahnen vor dem VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg. © Volkswagen AG
An der deutschen Börse liegt die Volkswagen-Aktie (Volkswagen-Aktie) (Vorzugsaktie) aktuell im Plus. Das Papier notiert gegenwärtig bei 143,10 Euro.

Im deutschen Wertpapierhandel hat sich heute die Volkswagen-Aktie (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 0,52 Prozent verteuert. Der Kurs der Aktie legte um 74 Cent zu. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 143,10 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Volkswagen vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 12.170 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,45 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von Volkswagen ist längst nicht der höchste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 119,35 Euro mehr wert war die Aktie am 17. März 2015.

Das Unternehmen Volkswagen

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Volkswagen unter dem Strich einen Gewinn von 11,8 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 236 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 25. Juli 2019. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Volkswagen BMW Daimler Tesla
Kurs 143,10 62,75 € 48,04 € 186,98 €
Performance 0,52 +0,18% -0,11% +0,09%
Marktkap. 29,5 Mrd. € 41,3 Mrd. € 51,4 Mrd. € 32,3 Mrd. €

So sehen Analysten die Volkswagen-Aktie

Der Anteilsschein von Volkswagen wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Volkswagen-Vorzugsaktien nach Investorenveranstaltungen mit Aufsichtsratschef Hans-Dieter Pötsch auf "Buy" mit einem Kursziel von 200 Euro belassen. Pötsch sehe den Autobauer aufgrund seiner Marktführerschaft in Europa und China am besten positioniert für den Wandel hin zur Elektromobilität, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Mittwoch vorliegenden Schnelleinschätzung. Die Aktie sei sein "Top Pick" im Sektor.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
DAX
12.300
+0,51%
DAX Realtime-Chart
148,26
+0,31%
Volkswagen Vz Realtime-Chart