Leichte Zugewinne bei der Software AG-Aktie

Freitag, 15.03.2019 11:25 von ARIVA.DE

Ein Programmiercode vor abstraktem Hintergrund (Symbolbild).
Ein Programmiercode vor abstraktem Hintergrund (Symbolbild). © scanrail / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Software AG-Aktie (Software AG-Aktie) gegenwärtig im Plus. Das Papier kostete zuletzt 32,72 Euro.

Heute hat sich an der deutschen Börse die Aktie der Software AG zwischenzeitlich um 2,70 Prozent verteuert. Der Kurs des Papiers legte um 86 Cent zu. Aktuell zahlen private und institutionelle Anleger 32,72 Euro an der Börse für die Aktie. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier der Software AG gut da. Der TecDAX (TecDAX) liegt zur Stunde um 0,21 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 2.647 Punkte. Legt der Anteilsschein der Software AG aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 52,20 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 19. Januar 2018. Damaliger Kurs: 49,80 Euro.

Das Unternehmen Software AG

Die Software AG bietet eine Digital Business Platform für durchgängige Prozesse auf Basis offener Standards mit den Kernkomponenten Integration, Prozessmanagement, In-Memory-Datentechnologie, flexible Anwendungsentwicklung, Echtzeit-Analyse und IT-Architektur-Management. Dank dieser modularen Plattform können Anwender ihre Applikationssysteme von morgen entwickeln. Die Software AG ist seit über 45 Jahren aktiv. Bei einem Umsatz von 879 Mio. Euro erwirtschaftete die Software AG zuletzt einen Jahresüberschuss von 140 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 18. April 2019 erwartet.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Software AG CA Cisco Systems Hewlett Packard
Kurs 32,72 -   52,26 CHF 13,78 €
Performance 2,70 0,00% 0,00% +0,51%
Marktkap. 2,42 Mrd. € - 246 Mrd. CHF 19,3 Mrd. €

So sehen Analysten die Software Aktie

Die Software Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Software AG von 35 auf 34 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Er reagiere damit auf die vom Management angepassten Margen für das vierte Quartal 2018 sowie für das laufende Jahr, schrieb Analyst Mohammed Moawalla in der am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie zu europäischen Technologiewerten.

Jahreschart der Software-Aktie, Stand 15.03.2019
Jahreschart der Software-Aktie, Stand 15.03.2019
Die Investmentbank Oddo BHF hat das Kursziel für Software AG von 47 auf 45 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. In Reaktion auf die neue Unternehmensstrategie "Helix" habe er sein Bewertungsmodell für die Aktie der Darmstädter überarbeitet, begründete Analyst Henning Steinbrink sein neues Kursziel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die bestätigte Kaufempfehlung für die Aktie rechtfertigte er mit ihrer recht niedrigen Bewertung.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur Software AG Aktie

  
Member4: Robin
20.03.19
Kepler hat meine Ausführungen im Beitrag 425 vom 18.03.gelesen. (Grins) Lege ich in meinem Bewertungsmodell ein U-​Wachstum von 2% für dieses Jaht zu Grunde, komme ich auf € 41,91. Mit der DCF-​Methode auf 43,xx. Dennoch, auch wenn hier Ziele von € 42,-- ins ...
 
55 Beiträge
Robin: Prognose
18.07.17
für MArge angehoben , aber Erlöse schwächer als von Experten erwartet. Lizenzverkauf sinkt um 6%