Leichte Zugewinne bei der Sixt-Aktie

Montag, 29.04.2019 14:31 von ARIVA.DE

Die Beleuchtung eines Amaturenbretts. (Symbolfoto)
Die Beleuchtung eines Amaturenbretts. (Symbolfoto) © Peshkova / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Plus liegt zur Stunde die Aktie von Sixt (Sixt-Aktie) (Stammaktie). Der jüngste Kurs betrug 100,60 Euro.

Ein Kursplus in Höhe von 2,70 Euro erfreut derzeit die Aktionäre von Sixt (Stammaktie). Aktuell zahlen private und institutionelle Anleger an der Börse für die Aktie 100,60 Euro. Zieht man den SDAX (SDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von Sixt vorn. Der SDAX kommt mit einem Punktestand von 11.665 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,14 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt das Wertpapier von Sixt ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 21. August 2018 und beträgt 119,70 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste das Papier derzeit noch 18,99 Prozent zulegen.

Das Unternehmen Sixt

Die Sixt SE ist ein international tätiger Mobilitätsdienstleister. Kerngeschäft des Unternehmens ist der Mietwagenservice, welcher durch Services wie Leasing und Autokauf sowie verschiedene Dienstleistungen rund um den Mobilitätsbereich ergänzt wird. Das Unternehmen gehört in Deutschland und Österreich zu den Marktführern im Bereich Autovermietung. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Sixt unter dem Strich einen Gewinn von 426 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 2,93 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 9. Mai 2019. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Der Vergleich mit der Peergroup

Sixt steht auf dem Markt in Wettbewerb mit mehreren Konzernen. Das Wertpapier von AVIS Budget (AVIS Budget-Aktie) verteuerte sich zuletzt um 1,99 Prozent. Bei der D'ieteren-Aktie (D'ieteren-Aktie) griffen Investoren offenbar weniger stark zu. Der Kurs von D'ieteren blieb unverändert.

So sehen Analysten die Sixt-Aktie

Die Sixt-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Sixt vor Zahlen von 90 auf 104 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Eine höhere Umsatzdynamik rechtfertige eine höhere Bewertung, schrieb Analystin Sabrina Reeh in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Expertin geht davon aus, dass der Zwischenbericht Anfang Mai die Wachstumsstory des Autovermieters unterstreicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Forum zur Sixt St Aktie

  
OhneGrenzen: Nichts mehr los hier...
13:19 Uhr
Hallo in die Runde. Ich schreibe einfach mal, damit dieses Forum hier nicht abgeschaltet wird ;) Nein, im Ernst. Ist ruhig geworden um Sixt. Was mich wundert ist, dass es keine Analystenempfehlungen mehr gibt bzw. keine Aktualisierungen. Lyft und Uber steigen ...
lauderdale62: und wieder eine Sixt Kaufempfehlung
30.09.10
http://www.boerse-​online.de/aktie/empfehlung/deutschland/:Nebenwerte--Hits-​aus-Duesseldorf/616870.html