Donnerstag, 08.04.2021 11:23 von ARIVA.DE | Aufrufe: 25

Leichte Zugewinne bei der Shop Apotheke Europe-Aktie

Verschiedene Medikamente in Tablettenform (Symbolbild). © pixabay.com/CC0 https://pixabay.com

An der Börse notiert das Wertpapier von Shop Apotheke Europe (Shop Apotheke Europe-Aktie) derzeit fester. Das Wertpapier kostete zuletzt 188,10 Euro.


Am Aktienmarkt liegt der Anteilsschein von Shop Apotheke Europe aktuell im Plus. Das Papier legte um 3,70 Euro zu. Gegenwärtig wird die Aktie an der Börse mit 188,10 Euro bewertet. Gegenüber dem MDAX (MDAX) liegt die Shop Apotheke Europe-Aktie damit vorn. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 32.582 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,30 Prozent.

Das Unternehmen Shop Apotheke Europe

Shop Apotheke Europe N.V. zählt zu den führenden europäischen Online-Apotheken. Die Gruppe vertreibt hauptsächlich rezeptfreie Arzneimittel sowie apothekenübliche Schönheits- und Pflegeprodukte. In diesem Zusammenhang bietet Shop Apotheke auch umfassende Informationen zu Medikamenten, ihrer Anwendung sowie zu Neben- und Wechselwirkungen. Nicht zufriedenstellend verlief für Shop Apotheke Europe das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Die Gesellschaft schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 16,8 Mio. Euro. Shop Apotheke Europe hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 968 Mio. Euro umgesetzt. Neueste Geschäftszahlen will Shop Apotheke Europe am 21. April 2021 bekannt geben.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Papiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Analysten die Shop Apotheke Europe-Aktie

Das Wertpapier von Shop Apotheke Europe wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Shop Apotheke nach Quartalszahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 215 Euro belassen. Diese lägen etwas über ihren Erwartungen, schrieb Analystin Alvira Rao in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Mit Blick voraus liege der Fokus beim Online-Arzneimittelhändler auf dem elektronischen Rezept, das sich im kommenden Jahr in den Zahlen des Unternehmens niederschlagen dürfte.

Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Shop Apotheke nach vorläufigen Umsatzzahlen für das erste Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 175 Euro belassen. Der Onlinearzneimittel-Händler navigiere gut durch ein - wegen hoher Vorjahreswerte - nicht immer einfaches Marktumfeld, schrieb Analyst Alexander Thiel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dabei nutze das Unternehmen offenbar ein intelligentes und länderspezifisches Marketing.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
32.472,86
-0,81%
MDAX (Performance) Chart
189,10
-4,20%
Shop Apotheke Europe Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in MDAX (Performance)
Ask: 1,75
Hebel: 21,43
mit starkem Hebel
Ask: 5,59
Hebel: 5,98
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA5DXC,MA4VH0,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Varta Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: