Top-Thema

08:26 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Verluste im Dax erwartet - Anleger halten inne

Leichte Zugewinne bei der Sartorius-Aktie

Mittwoch, 24.04.2019 14:24 von ARIVA.DE

Ein Biotechnologielabor mit moderner Labortechnologie (Symbolbild).
Ein Biotechnologielabor mit moderner Labortechnologie (Symbolbild). © Morsa Images / DigitalVision / Getty Images www.gettyimages.de
Im Plus liegt gegenwärtig der Anteilsschein von Sartorius (Sartorius-Aktie) (Vorzugsaktie). Das Papier kostete zuletzt 161,70 Euro.

Ein Wertanstieg von 0,62 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von Sartorius (Vorzugsaktie) zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 1,00 Euro. Bewertet wird das Wertpapier derzeit an der Börse mit 161,70 Euro. Die Sartorius-Aktie steht damit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Der TecDAX notiert aktuell bei 2.897 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 2,19 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Am Mittwoch ist der Anteilsschein von Sartorius zum Preis von 161,70 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch des Anteilsscheins liegt bei 163,50 Euro. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte das Wertpapier von Sartorius bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen zur Stunde noch 2,00 Euro – das sind 1,24 Prozent.

Das Unternehmen Sartorius

Die Sartorius AG ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter, der sich auf die Bereiche Biotech-, Pharma- und Nahrungsmittel-Industrie konzentriert. Die Lösungen tragen dazu bei, dass komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Produktion wie im Labor effizient realisiert werden können. Zum Portfolio gehören Produkte in den Bereichen Zellkulturmedien, Fermentation, Zellernte, Pufferlösungen sowie Laborinstrumente wie Pipetten und Verbrauchsmaterialien. Sartorius setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,57 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 141 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 19. Juli 2019 erwartet.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Sartorius General Electric Danaher Merck
Kurs 161,70 8,28 € 113,92 € 95,30 €
Performance 0,62 -0,34% -0,66% -0,73%
Marktkap. 6,06 Mrd. € 72,0 Mrd. € 79,6 Mrd. € 12,3 Mrd. €

So sehen Experten die Sartorius-Aktie

Die Aktie von Sartorius wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die NordLB hat das Kursziel für Sartorius nach Quartalszahlen von 90 auf 115 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Verkaufen" belassen. Das Zahlenwerk des Laborausrüsters sei von einer beachtlichen Umsatzdynamik geprägt gewesen, schrieb Analyst Volker Sack in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Auch wenn das Geschäftsmodell eine intakte Wachstumsstory darstelle, störe er sich doch an der sehr hohen Bewertung.

Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Sartorius nach Zahlen von 153,50 auf 162,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Laborzulieferer habe im ersten Quartal die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Michael Heider in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der Auftragseingang sei weiterhin stark. Die aktuelle Bewertung erlaube aber nur ein neutrales Anlagevotum.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.