Leichte Zugewinne bei der SAF Holland-Aktie

Mittwoch, 16.09.2020 14:21 von ARIVA.DE - Aufrufe: 56

Eine Lkw-Zugmaschine in der Werkstatt (Symbolbild).
Eine Lkw-Zugmaschine in der Werkstatt (Symbolbild). © welcomia / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
Die Aktie von SAF Holland (SAF Holland-Aktie) notiert am Mittwoch etwas fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 6,75 Euro.

Ein Kursplus in Höhe von 4 Cent erfreut derzeit die Aktionäre von SAF Holland. Gegenwärtig kostet die Aktie 6,75 Euro. Die Aktie von SAF Holland steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Der SDAX notiert derzeit bei 12.489 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,33 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von SAF Holland am 15. Januar 2018. Seinerzeit kostete das Wertpapier 20,08 Euro, also 13,33 Euro mehr als aktuell.

Das Unternehmen SAF Holland

SAF-HOLLAND SE ist ein führender globaler Anbieter von Bauteilen und Systemen für die Anhänger-, Auflieger-, Lastkraftwagen-, Sattelzugmaschinen-, Bus- und Wohnmobil-Industrie. Das Produktangebot umfasst Achs- und Fahrwerksysteme, Sattelkupplungen, Königszapfen, Anhängerkupplungen und Stützwinden. Zu den Kunden zählen neben Original Equipment Manufacturers (OEMs) und Original Equipment Suppliers (OESs) auch Endverbraucher und Service-Zentren. Bei einem Umsatz von 1,28 Mrd. Euro erwirtschaftete SAF Holland zuletzt einen Jahresüberschuss von 9,00 Mio. Euro. Neueste Geschäftszahlen will SAF Holland am 18. November 2020 bekannt geben.

Der Vergleich mit der Peergroup

  SAF Holland MAN Meritor WABCO
Kurs 6,75 52,30 € 19,30 € -  
Performance 0,60 +0,58% -0,52% 0,00%
Marktkap. 306 Mio. € 7,37 Mrd. € 1,59 Mrd. € -

So sehen Experten die SAF Holland-Aktie

Der Anteilsschein von SAF Holland wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der SAF Holland-Aktie, Stand 16.09.2020
Jahreschart der SAF Holland-Aktie, Stand 16.09.2020
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für SAF-Holland von 7,10 auf 12,10 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Trotz der zuletzt starken Kursanstiegs seien die Papiere des Zulieferers für die Nutzfahrzeugindustrie noch immer attraktiv, schrieb Analyst Philippe Lorrain in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das höhere Kursziel spiegele nicht zuletzt einen geringeren Kapitalbedarf des Unternehmens wider.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
6,33
+1,93%
SAF Holland Chart
12.025,26
+0,23%
SDAX (Performance) Chart