Mittwoch, 07.04.2021 14:39 von ARIVA.DE | Aufrufe: 69

Leichte Zugewinne bei der New Work-Aktie

Xing ist ein soziales Karrierenetzwerk. © Christian Rummel / iStock Unreleased / Getty Images http://www.gettyimages.de

Im deutschen Wertpapierhandel notiert das Wertpapier von New Work (New Work-Aktie) gegenwärtig fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 242,50 Euro.


Das Wertpapier von New Work verzeichnet aktuell einen Wertanstieg von 3,63 Prozent. Es hat sich um 8,50 Euro gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verbessert. Der Preis für das Wertpapier liegt derzeit bei 242,50 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die New Work-Aktie gut da. Der SDAX (SDAX) liegt zur Stunde um 0,59 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 15.744 Punkte. Legt das Wertpapier von New Work aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 56,91 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für die Aktie erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Papiers datiert vom 1. Juli 2019. Damaliger Kurs: 380,50 Euro.

Das Unternehmen New Work

Die New Work SE betreibt die internationale Business-Netzwerk-Plattform xing. Rund 18 Millionen Mitglieder nutzen die Internet-Plattform für Business, Job und Karriere im deutschsprachigen Raum. Auf XING vernetzen sich Berufstätige aller Branchen, suchen und finden Jobs, Mitarbeiter, Aufträge, Kooperationspartner, fachlichen Rat oder Geschäftsideen und informieren sich über die neuesten Themen in ihrer Branche. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete New Work unter dem Strich einen Gewinn von 26,1 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 277 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 6. Mai 2021 geplant.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

New Work steht auf dem Markt in Wettbewerb mit mehreren Unternehmen. Dazu gehört beispielsweise GMO Internet (GMO Internet-Aktie). das Wertpapier des Unternehmens liegt gegenwärtig mit 4,80 Prozent im Plus. Dagegen verbilligte sich das Papier von Facebook (Facebook-Aktie). aktuell steht bei dem Anteilschein von Facebook ein Minus von 0,66 Prozent auf der Kurstafel in Frankfurt.

So sehen Analysten die New Work-Aktie

Die Aktie von New Work wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für New Work auf "Hold" mit einem Kursziel von 276 Euro belassen. Der Anbieter eines Karrierenetzwerks schlage sich trotz widriger Rahmenbedingungen wacker, schrieb Analystin Nizla Naizer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie nach dem Kapitalmarkttag des Unternehmens. Allerdings sei es 2020 nicht gelungen, die Zahl der zahlenden Teilnehmer auszubauen. Das sei trotz der guten Positionierung des Unternehmens ein Belastungsfaktor.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für New Work nach einem Kapitalmarkttag von 202 auf 220 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Das Karrierenetzwerk sollte in der Lage sein, aus der Basis der 19 Millionen Mitglieder auf Xing Kapital zu schlagen, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Künftig wieder prozentual zweistelliges Wachstum erscheine erreichbar. Mit seinen leicht angehobenen Schätzungen reflektiert der Experte erste Signale eines sich erholenden Arbeitsmarktes.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
249,00
+1,01%
New Work SE Chart
15.729,74
+0,85%
SDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in New Work SE
Ask: 3,35
Hebel: 7,88
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA6EJ2,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Fannie Mae Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: