Leichte Zugewinne bei der Nemetschek-Aktie

Mittwoch, 24.04.2019 14:15 von ARIVA.DE

Architektur-Projekt mit dazugehöriger Software (Symbolbild).
Architektur-Projekt mit dazugehöriger Software (Symbolbild). © Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt die Nemetschek-Aktie (Nemetschek-Aktie) derzeit im Plus. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 161,00 Euro.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von Nemetschek: Die Aktie weist aktuell ein Kursplus von 3,21 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann das Wertpapier 5,00 Euro hinzu. An der Börse zahlen Käufer zur Stunde 161,00 Euro für das Papier. Die Aktie von Nemetschek steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Der TecDAX notiert gegenwärtig bei 2.894 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 2,09 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Am Mittwoch ist die Nemetschek-Aktie zum Preis von 161,00 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch der Aktie liegt bei 161,40 Euro. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte der Anteilsschein von Nemetschek bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen derzeit noch 40 Cent – das sind 0,25 Prozent.

Das Unternehmen Nemetschek

Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Softwarelösungen, die in allen Phasen und Bereichen innerhalb der Bauindustrie einsetzbar sind. Die grafischen, analytischen und kaufmännischen Lösungen decken einen Großteil der gesamten Wertschöpfungskette am Bau ab – von der Planung und Visualisierung eines Gebäudes über den eigentlichen Bauprozess bis zur Nutzung. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Nemetschek unter dem Strich einen Gewinn von 76,5 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 461 Mio. Euro. Am 30. April 2019 lässt sich Nemetschek erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So steht's um die Konkurrenz

  Nemetschek GBS Software Exprivia IVU Traffic Technologies RIB Software Software AG
Kurs 161,00 0,50 € 1,16 € 8,24 € 16,35 € 33,15 €
Performance 3,21 0,00% -0,17% -0,96% 0,00% +0,42%
Marktkap. 6,19 Mrd. € 3,00 Mio. € 32,3 Mio. € 146 Mio. € 844 Mio. € 2,45 Mrd. €

So sehen Analysten die Nemetschek-Aktie

Das Wertpapier von Nemetschek wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Nemetschek auf "Hold" mit einem Kursziel von 157 Euro belassen. Nach der kräftigen Erholung seit Jahresbeginn lasse die Bewertung der Papiere des Bausoftware-Anbieters nur noch begrenzten Spielraum nach oben, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Nemetschek-Aktie, Stand 24.04.2019
Jahreschart der Nemetschek-Aktie, Stand 24.04.2019
Die Privatbank Berenberg hat Nemetschek vor Quartalszahlen der europäischen Softwarebranche auf "Hold" mit einem Kursziel von 126 Euro belassen. Aktien von Design-Software-Unternehmen hätten im vergangenen Quartal allgemein gut zugelegt, allen voran Nemetschek mit einem Kurszuwachs von fast 42 Prozent, schrieb Analyst Gal Munda in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Da die auf Bausoftware spezialisierte Nemetschek aber relativ geringe wiederkehrende Umsätze erwirtschafte, könnte eine Eintrübung des gesamtwirtschaftlichen Umfelds den Aktienkurs in besonderem Maße belasten.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
137,80
-0,51%
Nemetschek Chart
2.838,45 -
-0,19%
TecDAX (Performance) Chart