Top-Thema

19.10.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit bescheidenem Plus vor dem Wochenende

Leichte Zugewinne bei der Microsoft-Aktie

Freitag, 12.01.2018 18:41 von ARIVA.DE

Die Microsoft-Aktie (Microsoft-Aktie) notiert heute ein wenig fester. Der jüngste Kurs betrug 88,99 US-Dollar.

Für die Microsoft-Aktie steht gegenwärtig ein Preisanstieg 1,03 Prozent zu Buche. Das Papier verteuerte sich um 91 Cent. Der Preis für das Wertpapier liegt bei derzeit 88,99 US-Dollar. Das Wertpapier von Microsoft steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am NASDAQ 100 (NASDAQ 100). Der NASDAQ 100 notiert zur Stunde bei 6.746 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,57 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte der Anteilsschein von Microsoft bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen aktuell noch 43 Cent – das sind 0,48 Prozent.

Das Unternehmen Microsoft

Microsoft Corp. ist ein weltweit führendes Softwareunternehmen. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Nutzergeräte. Bei einem Umsatz von 90,0 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete Microsoft zuletzt einen Jahresüberschuss von 21,2 Mrd. US-Dollar. Investoren warten jetzt auf den 14. Februar 2018. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen rund um den Globus. Welche Papiere von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Übersicht.

So sehen Experten die Microsoft-Aktie

Die Aktie von Microsoft wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für die Aktien des Softwarekonzerns Microsoft von 89 auf 95 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Dies schrieb Analyst Raimo Lenschow in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Die amerikanische Investmentbank Oppenheimer hat das Kursziel für die Aktien des Software-Konzerns Microsoft von 100 auf 115 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Dies geht aus einer am Dienstag vorliegenden Studie des Instituts hervor.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.