Leichte Zugewinne bei der Gerresheimer-Aktie

Mittwoch, 20.03.2019 11:13 von ARIVA.DE - Aufrufe: 74

Verpackungen von verschiedenen Kosmetikprodukten (Symbolbild).
Verpackungen von verschiedenen Kosmetikprodukten (Symbolbild). © ismagilov / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt das Wertpapier von Gerresheimer (Gerresheimer-Aktie) zur Stunde im Plus. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 68,55 Euro.

Für die Aktie von Gerresheimer steht gegenwärtig ein Wertanstieg 1,03 Prozent zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 70 Cent. Für das Papier liegt der Preis derzeit bei 68,55 Euro. Gegenüber dem MDAX (MDAX) liegt der Anteilsschein von Gerresheimer damit vorn. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 25.293 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,41 Prozent. Die Gerresheimer-Aktie hatte am 13. September 2018 mit einem Kurs von 80,25 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 4. Januar 2019. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 51,10 Euro wert. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt das Wertpapier von Gerresheimer ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 13. September 2018 und beträgt 80,25 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste die Aktie gegenwärtig noch 17,07 Prozent zulegen.

Das Unternehmen Gerresheimer

Der Gerresheimer Konzern ist ein international führender Anbieter von hochwertigen Verpackungs- und Systemlösungen aus Glas und Kunststoff. Der wichtigste Absatzmarkt des Unternehmens ist die Pharma- und Medizinindustrie weltweit. Auf Basis eigener Entwicklungen und modernster Produktionstechnologien bietet Gerresheimer zum einen pharmazeutische Primärverpackungen und Drug Delivery-Systeme an, zum anderen Diagnostiksysteme und das komplette Spektrum an Glasprodukten für die Life Science Forschung. Zuletzt hat Gerresheimer einen Jahresüberschuss von 129 Mio. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,37 Mrd. Euro umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 11. April 2019 erwartet.

So steht's um die Konkurrenz

Auch einige Konkurrenten von Gerresheimer sind börsennotiert. So liegt beispielsweise das Papier von Asahi Glass (Asahi Glass-Aktie) aktuell im Minus. Asahi Glass verbilligte sich um 2,11 Prozent. Kaum Bewegung dagegen bei der Aktie von Konkurrent Bio-Gate (Bio-Gate-Aktie). Der Kurs von Bio-Gate verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
27.198,74 -
+0,44%
MDAX (Performance) Chart
72,20
-0,14%
Gerresheimer Chart