Top-Thema

22:46 Uhr
IBM-​Umsatz fällt erneut deutlich - Gewinn aber über Erwartungen

LANXESS: Einigung mit AKF über Verkauf des Dorlastan-Faser-Geschäfts

Donnerstag, 17.11.2005 08:18 von Aktiencheck

Der Chemiekonzern LANXESS AG (Lanxess Aktie) meldete am Donnerstag, dass er mit der japanischen Asahi Kasei Fibers Corp. (AKF), einem Unternehmen der Asahi Kasei Corp. (Asahi Kaisei Aktie), eine Absichtserklärung zum Verkauf des Dorlastan-Faser-Geschäfts mit Produktionsstandorten in Dormagen und Bushy Park (South Carolina, USA) unterzeichnet hat.

LANXESS und AKF haben sich zudem weitgehend auf den voraussichtlichen Vertragstext geeinigt. Mit dem Abschluss des entsprechenden Kaufvertrages wird in Kürze gerechnet. Die Transaktion wird unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden stehen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Aktie von LANXESS schloss gestern im Xetra-Handel bei 25,92 Euro (-1,63 Prozent), die von Asahi Kasei heute in Tokio bei 636 Japanischen Yen (+1,27 Prozent).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.