Top-Thema

10:58 Uhr
ROUNDUP: Kriselnder Elektronikriese Ceconomy überrascht mit Gewinnentwicklung

Kursverluste für die Volkswagen-Aktie

Donnerstag, 25.04.2019 14:17 von ARIVA.DE

Fahnen vor dem VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg.
Fahnen vor dem VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg. © Volkswagen AG
Im Minus liegt derzeit die Aktie von Volkswagen (Volkswagen-Aktie) (Vorzugsaktie). Der jüngste Kurs betrug 156,20 Euro.

Ein Minus von 0,83 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von Volkswagen (Vorzugsaktie) zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 1,30 Euro. Das Wertpapier von Volkswagen kostet gegenwärtig 156,20 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Volkswagen-Aktie nicht so gut da. Der DAX (DAX) liegt aktuell um 0,09 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 12.302 Punkte. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von Volkswagen zur Stunde noch weit entfernt. Am 12. Mai 2009 ging das Papier zu einem Preis von 40,88 Euro aus dem Handel – das sind 73,83 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Volkswagen

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Volkswagen unter dem Strich einen Gewinn von 11,8 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 236 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 2. Mai 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Volkswagen BMW Daimler Peugeot Tesla
Kurs 156,20 76,30 € 57,96 € 23,79 € 230,90 €
Performance 0,83 -0,22% -0,82% -1,86% -0,26%
Marktkap. 32,2 Mrd. € 50,2 Mrd. € 62,0 Mrd. € 21,5 Mrd. € 39,9 Mrd. €

So sehen Experten die Volkswagen-Aktie

Die Aktie von Volkswagen wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Volkswagen-Vorzugsaktien auf "Outperform" mit einem Kursziel von 220 Euro belassen. Die europäischen Autohersteller und-zulieferer dürften ein hartes Quartal hinter sich haben, schrieb Analyst Max Warburton in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Für die Folgequartale bestünden jedoch durchaus Gründe für Optimismus.

Jahreschart der Volkswagen Vz-Aktie, Stand 25.04.2019
Jahreschart der Volkswagen Vz-Aktie, Stand 25.04.2019
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Volkswagen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 201 Euro belassen. Das erste Quartal dürfte für die Autohersteller eher schwach ausfallen, schrieb Analyst Daniel Schwarz in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Bei den deutschen Herstellern sehe es für VW aber noch am besten aus.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.