Kursverluste für die Deutsche Post-Aktie

Montag, 14.01.2019 10:25 von ARIVA.DE

Ein Briefkasten der Deutschen Post.
Ein Briefkasten der Deutschen Post. pixabay.com
Im deutschen Wertpapierhandel notiert die Aktie der Deutschen Post (Deutsche Post-Aktie) zur Stunde ein wenig leichter. Die Aktie kostete zuletzt 24,84 Euro.

Ein Verlust von 0,56 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein der Deutschen Post zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 14 Cent. Bewertet wird das Papier derzeit an der Börse mit 24,84 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Deutsche Post-Aktie dennoch besser da. Der Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt aktuell sogar um 0,57 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 3.053 Punkte. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Deutsche Post-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 6,60 Euro erreichte die Aktie am 9. März 2009.

Das Unternehmen Deutsche Post

Jahreschart der Deutsche Post-Aktie, Stand 14.01.2019
Jahreschart der Deutsche Post-Aktie, Stand 14.01.2019
Die Deutsche Post AG ist ein weltweit führender Post- und Logistik-Konzern. Das Unternehmen stellt Logistiknetze für die globalen Post- und Warenströme sowie die damit verbundenen Informations- und Finanzaktivitäten bereit. Mit den Konzernmarken Deutsche Post und DHL verfügt die Gesellschaft über ein einzigartiges Leistungsspektrum rund um Logistik und Kommunikation (Paket-, Express-, Briefgeschäft). Bei einem Umsatz von 60,4 Mrd. Euro erwirtschaftete die Deutsche Post zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,71 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 7. März 2019 geplant.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Deutsche Post CryoPort Expeditors FedEx UPS
Kurs 24,84 9,11 $ 58,00 € 148,85 € 85,11 €
Performance 0,56 0,00% 0,00% +0,01% -0,98%
Marktkap. 30,5 Mrd. € 130 Mio. $ 10,4 Mrd. € 39,4 Mrd. € 59,0 Mrd. €

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.