Kursverluste für den Anteilsschein von ADVA Optical Network

Freitag, 12.04.2019 11:13 von ARIVA.DE - Aufrufe: 78

Rechenzentrum mit Netzwerkservern.
Rechenzentrum mit Netzwerkservern. © Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der deutschen Börse notiert das Wertpapier von ADVA Optical Network (ADVA Optical Network-Aktie) gegenwärtig leichter. Das Wertpapier kostete zuletzt 9,60 Euro.

Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel die Aktie von ADVA Optical Network zwischenzeitlich um 1,34 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers sank um 13 Cent. Zur Stunde kostet die Aktie 9,60 Euro. Die ADVA Optical Network-Aktie hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Dieser notiert bei 11.473 Punkten. Der SDAX liegt derzeit damit um 0,96 Prozent im Plus. Der heutige Kurs von ADVA Optical Network ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Wertpapiers. Genau 8,68 Euro weniger wert war das Papier am 8. April 2009.

Das Unternehmen ADVA Optical Network

Die ADVA Optical Networking SE ist ein international führender Anbieter von Telekommunikationsinfrastrukturlösungen für den Einsatz, das Management und die Bereitstellung von Netzwerken und Hochgeschwindigkeitsdiensten. Insbesondere stellt das Unternehmen integrierte Hard- und Software-Lösungen zur Verfügung, die den nahtlosen Aufbau von optischen Netzen ermöglichen. Die Produktpalette von ADVA wird von Telekommunikationsanbietern und Metro-Service-Providern ebenso wie von Unternehmen genutzt, um eine leistungsfähige Anbindung und Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsdaten, Speicherung, Video oder Sprachdiensten zu gewährleisten. Zuletzt hat ADVA Optical Network einen Jahresüberschuss von 9,70 Mio. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 502 Mio. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 18. April 2019 geplant.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Jahreschart der ADVA Optical Network-Aktie, Stand 12.04.2019
Jahreschart der ADVA Optical Network-Aktie, Stand 12.04.2019
Auch einige Konkurrenten von ADVA Optical Network sind börsennotiert. So liegt beispielsweise auch das Wertpapier von 1&1 Drillisch (1&1 Drillisch-Aktie) aktuell im Minus. 1&1 Drillisch verbilligte sich um 0,91 Prozent. Dagegen war die Aktie von Konkurrent Deutsche Telekom (Deutsche Telekom-Aktie) durchaus gefragt. Preisanstieg bei Deutschen Telekom: 0,01 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur ADVA Optical Network Aktie

  
stoffel_: transaktionsteuer
00:25 Uhr
www.dsw-info.de/steuerirrsinn
011178E: Die unendeckte Perle...taucht auf..
25.02.19
mein Kursziel liegt bei 15 eur


Kurse

  
6,60
+1,38%
ADVA Optical Network Chart
11.329,68 -
-0,09%
SDAX (Performance) Chart