Top-Thema

23.07.19
ROUNDUP: Chipkonzern Texas Instruments überrascht mit gutem Ausblick

Kursverluste für das Wertpapier von Adidas

Freitag, 12.07.2019 14:11 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Die Aktie von Adidas (Adidas-Aktie) notiert heute etwas leichter. Das Papier notiert aktuell bei 276,05 Euro.

Ein Verlust von 0,79 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Adidas zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 2,20 Euro. Das Wertpapier kostet derzeit 276,05 Euro. Das Wertpapier von Adidas steht aufgrund dieser Entwicklung schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Der DAX notiert zur Stunde bei 12.336 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,03 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Adidas am 13. Juli 2009. Seinerzeit kostete das Papier 24,73 Euro, also 251,32 Euro weniger als gegenwärtig.

Das Unternehmen Adidas

Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Die Marken adidas, Reebok, TaylorMade-adidas Golf sowie CCM Hockey sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Dabei setzt der Konzern auf eine große Vielfalt an Produkten und bietet sowohl Spitzensportlern bestmögliche Ausrüstung als auch Freizeitbekleidung für reguläre Kunden, die den neusten Modetrends folgt. Zuletzt hat Adidas einen Jahresüberschuss von 1,70 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 21,9 Mrd. Euro umgesetzt. Neueste Geschäftszahlen will Adidas am 8. August 2019 bekannt geben.

Der Vergleich mit der Peergroup

Auf dem Markt sieht sich Adidas mehreren Gegenspielern gegenüber. Dazu gehört beispielsweise Nike (Nike-Aktie). der Titel des Unternehmens liegt aktuell mit 0,54 Prozent im Plus. Anders das Bild bei Konkurrent Billabong (Billabong-Aktie). derzeit notiert dem Anteilschein von Billabong nahezu unbewegt auf Vortagsniveau.

So sehen Analysten die Adidas-Aktie

Die Adidas-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Adidas auf "Outperform" mit einem Kursziel von 275 Euro belassen. Ein Treffen mit dem Management habe sein Vertrauen in den Sportartikelhersteller verstärkt, schrieb Analyst Piral Dadhania in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Erfolgsgeschichte sei intakt.

Jahreschart der adidas-Aktie, Stand 12.07.2019
Jahreschart der adidas-Aktie, Stand 12.07.2019
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Adidas auf "Hold" mit einem Kursziel von 230 Euro belassen. Dies schrieb Analystin Jaina Mistry in einer am Mittwoch vorliegenden Studie vor der Bilanzsaison der Sportartikelbranche. Bei den Herzogenaurachern hänge das Gesamtjahr weniger vom zweiten Quartal, sondern eher von der zweiten Jahreshälfte ab. Ihre neutrale Einstufung begründet die Expertin mit kurzfristigen Umsatzunsicherheiten und der inzwischen anspruchsvolleren Bewertung.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.