Kursverluste für das Wertpapier der ING Groep

Freitag, 14.06.2019 10:20 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Im Wertpapierhandel liegt die ING Groep-Aktie (ING Groep-Aktie) aktuell im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 9,82 Euro.

An der Börse hat sich heute die Aktie der ING Groep zwischenzeitlich um 1,22 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers verbilligte sich um 12 Cent. Das Papier wird am Aktienmarkt zur Stunde mit 9,82 Euro bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die ING Groep-Aktie nicht so gut da. Der Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt gegenwärtig um 0,32 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 3.380 Punkte. Der heutige Kurs der ING Groep ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 5,37 Euro weniger wert war die Aktie am 1. Juni 2012.

Das Unternehmen ING Groep

Die ING Groep N.V. ist ein niederländischer Allfinanz-Dienstleister und Muttergesellschaft für verschiedene Banken, so zum Beispiel für die niederländische ING Bank, oder die deutsche Tochter ING-DiBa. Der Großteil der Kunden lebt in Europa. Die ING bietet eine breite Palette an Bank- und Kapitalmarktprodukten sowohl für Privatkunden als auch für Unternehmen in über 40 Ländern an. Am 1. August 2019 lässt sich die ING Groep erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen aus aller Welt. Die folgende Übersicht zeigt, für welche Papiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Analysten die ING Groep-Aktie

Der Anteilsschein der ING Groep wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank Barclays hat ING mit "Underweight" und einem Kursziel von 10,60 Euro in die Bewertung aufgenommen. Die Qualität der Benelux-Banken sei im europäischen Kontext eindeutig besser als der Durchschnitt, schrieb Analyst Omar Fall in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Seine Analyse zeige aber, dass optimierte Produktmargen nicht ausreichen, um den Druck beim Nettozinseinkommen zu begegnen. Bei der ING preise der Markt eine perfekte Umsetzung des von ihm als Herausfordung angesehen Strategieplans "Unite" ein.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für ING auf "Buy" mit einem Kursziel von 14,10 Euro belassen.Die schwache Eigenkapitalrendite (ROE) des deutschen Bankensektors von rund 3 Prozent im Jahr 2017 könnte sich bis 2022 verdoppeln, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Derzeit sei der Gegenwind in Form niedriger Zinsen jedoch noch vorherrschend. Die richtige Strategie für die hiesigen Geldhäuser wäre eine Optimierung des Filialnetzwerks sowie eine rasche Weiterentwicklung des Digital Bankings.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
9,8725
0,00%
ING Groep Realtime-Chart
3.387
-0,25%
Euro Stoxx 50 Realtime-Chart