Der Konzern produziert Wasch- und Reinigungsmittel (Symbolbild).
Dienstag, 25.06.2024 11:13 von | Aufrufe: 1473

Kursverluste für die Henkel KGaA-Aktie (82,70 €)

Der Konzern produziert Wasch- und Reinigungsmittel (Symbolbild). pixabay.com

  • Das Wertpapier von Henkel KGaA (Henkel KGaA-Aktie) (Vorzugsaktie) notiert am Dienstag ein wenig leichter.
  • Das Papier kostete zuletzt 82,70 Euro.

Im deutschen Wertpapierhandel hat sich heute der Anteilsschein von Henkel KGaA (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 0,65 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers verbilligte sich um 54 Cent. Aktuell zahlen Anleger an der Börse für das Wertpapier 82,70 Euro. Die Aktie von Henkel KGaA hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute denoch bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert bei 18.121 Punkten. Der DAX liegt zur Stunde damit um 1,12 Prozent im Minus. Der heutige Kurs von Henkel KGaA ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte der Aktie. Genau 74,08 Euro weniger wert war die Aktie am 27. Oktober 1995.

Das Unternehmen Henkel KGaA

Die Henkel AG & Co. KGaA ist einer der weltweit ältesten und global führenden Hersteller von chemiebasierten Markenprodukten für Konsumenten und die Industrie. Die Aktivitäten sind in die drei Unternehmensbereiche "Adhesives Technologies", "Beauty Care" sowie "Laundry & Home Care" gegliedert. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Henkel KGaA unter dem Strich einen Gewinn von 1,32 Mrd. €. Der Umsatz belief sich auf 21,51 Mrd. €.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Henkel KGaA Johnson & Johnson L'Oréal SA Unilever
Kurs 82,70 138,78 € 440,25 € -  
Performance 0,65 -0,09% -0,31% 0,00%
Marktkap. 13,5 Mrd. € 334 Mrd. € 235 Mrd. € -

So sehen Experten die Henkel KGaA-Aktie

Das Wertpapier von Henkel KGaA wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Henkel vor den im August erwarteten Halbjahreszahlen von 91 auf 92 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Es gebe mehr Beweise dafür, dass sich die Leistung des Konsumgüterkonzerns verbessert, schrieb Analyst David Hayes in einer am Montag vorliegenden Studie. Er erwartete positive Impulse durch das Volumenwachstum in der Consumer-Sparte. Dies könne mit einer übertroffenen Konsensprognose für die operative Marge im ersten Halbjahr einhergehen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

18.583
+0,06%
DAX Realtime-Chart
81,60
+0,22%
Henkel AG & Co. KGaA Vz Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zum DAX kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.