Kursgewinne für die KWS Saat-Aktie

Montag, 01.07.2019 09:21 von ARIVA.DE - Aufrufe: 94

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild).
Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com
Im deutschen Wertpapierhandel notiert das Wertpapier von KWS Saat (KWS Saat-Aktie) gegenwärtig fester. Das Wertpapier notiert aktuell bei 64,70 Euro.

Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt die KWS Saat-Aktie zwischenzeitlich um 3,35 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 2,10 Euro zu. Derzeit kostet das Papier 64,70 Euro. Gegenüber dem SDAX (SDAX) liegt der Anteilsschein von KWS Saat damit vorn. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 11.574 Punkte. Das entspricht einem Plus von 1,73 Prozent.

Das Unternehmen KWS Saat

KWS Saat SE ist ein international tätiges Saatgutunternehmen. Die Gesellschaft züchtet mit konventionellen und biotechnologischen Methoden Pflanzensorten der landwirtschaftlichen Nutzpflanzen für die gemäßigte Klimazone. Des Weiteren werden widerstandfähigere Sorten entwickelt, die eine umweltverträglichere Agrarproduktion ermöglichen. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete KWS Saat unter dem Strich einen Gewinn von 99,7 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,07 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 23. Oktober 2019 geplant.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

KWS Saat steht auf dem Markt in Konkurrenz zu einigen Gesellschaften. So liegt zum Beispiel die Aktie von Adecoagro SA (Adecoagro SA-Aktie) zur Stunde ebenso im Plus. Adecoagro SA verteuerte sich um 1,65 Prozent. Weniger gefragt war das Wertpapier von Konkurrent Syngenta (Syngenta-Aktie). Der Kurs von Syngenta verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

So sehen Experten die KWS Saat-Aktie

Die Aktie von KWS Saat wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der KWS Saat-Aktie, Stand 01.07.2019
Jahreschart der KWS Saat-Aktie, Stand 01.07.2019
Das Analysehaus Pareto Securities hat die Einstufung für KWS Saat anlässlich der angekündigten Übernahme von Pop Vriend auf "Hold" mit einem Kursziel von 59 Euro belassen. Der Mangel an Synergien sei seine Hauptsorge, während der Preis für den Saatguthersteller im vertretbaren Rahmen liege, schrieb Analyst Knud Hinkel in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
60,60
-0,16%
KWS Saat Chart
11.951 -
+0,55%
SDAX (Performance) Chart