Kursgewinne für die Bertrandt-Aktie

Mittwoch, 12.12.2018 12:07 von ARIVA.DE

Die Beleuchtung eines Amaturenbretts. (Symbolfoto)
Die Beleuchtung eines Amaturenbretts. (Symbolfoto) © Peshkova / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Plus liegt derzeit die Bertrandt-Aktie (Bertrandt-Aktie). Das Papier kostete zuletzt 75,75 Euro.

Der Anteilsschein von Bertrandt verzeichnet zur Stunde eine Verteuerung von 3,06 Prozent. Er hat sich um 2,25 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verbessert. Das Wertpapier kostet aktuell 75,75 Euro. Die Bertrandt-Aktie hat sich somit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Dieser notiert bei 9.861 Punkten. Der SDAX liegt gegenwärtig damit um 0,56 Prozent im Plus. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Bertrandt am 24. März 2015. Seinerzeit kostete die Aktie 138,70 Euro, also 62,95 Euro mehr als derzeit.

Das Unternehmen Bertrandt

Als einer der führenden Engineering-Partner in Europa erarbeitet Bertrandt an weltweit 52 Standorten maßgeschneiderte Lösungen. Das Leistungsspektrum in der Automobilindustrie reicht dabei von der Entwicklung einzelner Komponenten über komplexe Module und Systeme bis hin zu Derivaten mit umfassenden, an die Entwicklung angrenzenden Dienstleistungen. Zu den Kunden zählen nahezu alle europäischen Hersteller sowie bedeutende Systemlieferanten. Bertrandt setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 992 Mio. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 43,9 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 13. Dezember 2018 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Bertrandt Furukawa Electric Delphi Automotive Lear Leoni Sumitomo Electric Industries
Kurs 75,75 21,80 € 58,09 € 107,75 € 26,36 € 11,60 €
Performance 3,06 +1,96% 0,00% -3,42% -1,13% +2,02%
Marktkap. 767 Mio. € 1,54 Mrd. € 17,2 Mrd. € 7,71 Mrd. € 861 Mio. € 9,21 Mrd. €

So sehen Experten die Bertrandt-Aktie

Die Aktie von Bertrandt wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Bertrandt-Aktie, Stand 12.12.2018
Jahreschart der Bertrandt-Aktie, Stand 12.12.2018
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Bertrandt von 72 auf 78 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Ingenieursdienstleister dürfte am 13. Dezember gute Zahlen für das vierte Quartal seines abgelaufenen Geschäftsjahres vorlegen, schrieb Analyst Christian Glowa in einer am Mittwoch vorliegenden Prognose. Der neue Ausblick für das Geschäftsjahr 2018

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Forum zur Bertrandt Aktie

  
bauwi: @kleinmist
14.03.19
Kursziele wie von Hauck &Aufhäuser u.a. machen natürlich einen Teil der Erwartungen aus . Aufgrund der disruptiven Veränderungen in der gesamten Automobilindustrie wird erwartet, dass ähnlich wie bei Zuliefererbetrieben ein Niederschlag im Zahlenwerk und in den ...
 
58 Beiträge
bauwi: Immer noch klarer Kauf!
21.02.12
Was soll man sonst annehmen?MfG bauwi Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.