Donnerstag, 08.04.2021 14:21 von ARIVA.DE | Aufrufe: 77

Kursgewinne für die Aktie von Henkel

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com

Das Wertpapier von Henkel (Henkel-Aktie) (Vorzugsaktie) notiert am Donnerstag fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 97,74 Euro.


Das Wertpapier von Henkel (Vorzugsaktie) verzeichnet zur Stunde eine Verteuerung von 0,76 Prozent. Es hat sich um 74 Cent gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages verbessert. Der Preis für die Aktie liegt bei aktuell 97,74 Euro. Das Wertpapier von Henkel steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Der DAX notiert derzeit bei 15.176 Punkten. Das entspricht in etwa dem gleichen Niveau gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Legt der Anteilsschein von Henkel aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 32,90 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 20. Juni 2017. Damaliger Kurs: 129,90 Euro.

Das Unternehmen Henkel

Die Henkel AG & Co. KGaA ist ein weltweit tätiger Entwickler und Produzent von Markenartikeln sowie Technologien im Konsumenten- und Industriegeschäft. Die Produkte und Technologien des Konzerns kommen in zahlreichen Bereichen zum Einsatz: Haushalt, Handwerk, Körperpflege und Kosmetik, Büro, Schule, Hobby, aber auch in der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsindustrie. Zuletzt hat Henkel einen Jahresüberschuss von 1,41 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 19,3 Mrd. Euro umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 16. April 2021 erwartet.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

Henkel steht auf dem Markt in Konkurrenz zu verschiedenen Unternehmen. So liegt zum Beispiel das Papier von L'Oréal (L'Oréal-Aktie) gegenwärtig ebenso im Plus. L'Oréal verteuerte sich um 1,33 Prozent. Auch die Aktie von Konkurrent Johnson & Johnson (Johnson & Johnson-Aktie) war gefragt. Preisanstieg bei Johnson & Johnson: 0,15 Prozent.

So sehen Experten die Henkel-Aktie

Die Henkel-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Henkel auf "Buy" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Nach vorläufigen Quartalszahlen des Konsumgüterherstellers schrieb Analyst Martin Deboo in einer am Donnerstag vorliegenden Studie von einem starken Start in das neue Jahr. Das bestätige seine Kaufempfehlung.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Henkel nach Umsatzzahlen zum ersten Quartal von 90 auf 97 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Der Konsumgüterkonzern habe beim Wachstum aus eigener Kraft insgesamt positiv überrascht, schrieb Analyst Lars Lusebrink in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Segment Beauty Care aber habe sich enttäuschend entwickelt. Die Behebung der ausgeprägten Wachstumsschwäche in diesem Bereich erfordere zusätzliche Investitionen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
15.281
+0,21%
DAX Realtime-Chart
96,20
-1,13%
Henkel Vz Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Henkel Vz
Ask: 0,61
Hebel: 18,36
mit starkem Hebel
Ask: 1,42
Hebel: 7,31
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VL2G9Y,VN8WAL,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Planet Fitness A Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: