Kursgewinne für die Aktie von Grenke

Mittwoch, 27.03.2019 14:06 von ARIVA.DE - Aufrufe: 178

Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild).
Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild). pixabay.com
Der Anteilsschein von Grenke (Grenke-Aktie) notiert am Mittwoch fester. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 85,60 Euro.

Ein Preisanstieg von 2,82 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von Grenke zu Buche. Das Papier verteuerte sich um 2,35 Euro. Käufer zahlen am Aktienmarkt zur Stunde 85,60 Euro für das Wertpapier. Gegenüber dem SDAX (SDAX) liegt der Anteilsschein von Grenke damit vorn. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 10.850 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,73 Prozent. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Grenke am 21. September 2018. Seinerzeit kostete die Aktie 107,30 Euro, also 21,70 Euro mehr als derzeit.

Das Unternehmen Grenke

Die Grenke AG zählt zu den führenden deutschen Anbietern von IT-Leasing. Das Unternehmen ist ein spezialisierter Dienstleister für die Finanzierung von IT-Produkten und die weitere Vertriebsunterstützung, insbesondere für Small-Ticket-IT-Produkte wie Notebooks, PCs, Bildschirme und andere Peripheriegeräte, Server, Software, Telekommunikations- und Kopiertechnik. Zu den Kunden des Unternehmens zählen überwiegend mittelständische und kleine Unternehmen, Freiberufler oder Selbständige. Grenke setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 166 Mio. Euro um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 131 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 3. Mai 2019 erwartet.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

Um die Gunst der Kunden buhlt Grenke in Konkurrenz zu anderen Konzernen. Dazu gehört etwa Cancom (Cancom-Aktie). das Papier des Konzerns liegt gegenwärtig mit 0,66 Prozent im Plus. Kaum verändert ist hingegen aktuell der Kurs bei Albis Leasing (Albis Leasing-Aktie). das Papier kostet 2,88 EUR und damit etwa genauso viel wie am Vortag.

So sehen Analysten die Grenke-Aktie

Die Grenke-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Grenke AG-Aktie, Stand 27.03.2019
Jahreschart der Grenke AG-Aktie, Stand 27.03.2019
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Grenke von 110 auf 115 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Für den Leasingspezialisten spreche ein robustes Geschäftsmodell inmitten der bestehenden wirtschaftlichen Unsicherheiten, schrieb Analyst Marius Fuhrberg in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die jüngsten Sorgen über die Wachstumsaussichten, die Ergebnisentwicklung und die Abhängigkeit vom sich wandelnden Zinsumfeld seien übertrieben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
84,85
-2,42%
Grenke AG Realtime-Chart
11.282,49 -
-0,70%
SDAX (Performance) Chart