Top-Thema

23.07.19
ROUNDUP: Chipkonzern Texas Instruments überrascht mit gutem Ausblick

Kursgewinne für die Aktie von Delivery Hero

Freitag, 12.07.2019 14:16 von ARIVA.DE

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild).
Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com
An der deutschen Börse notiert die Aktie von Delivery Hero (Delivery Hero-Aktie) derzeit ein wenig fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 39,99 Euro.

Am Aktienmarkt liegt das Wertpapier von Delivery Hero zur Stunde im Plus. Das Papier legte um 14 Cent zu. Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 39,99 Euro. Zieht man den MDAX (MDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von Delivery Hero vorn. Der MDAX kommt mit einem Punktestand von 25.841 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,32 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag.

Das Unternehmen Delivery Hero

Die Delivery Hero SE ist ein weltweit führender Anbieter von online Essensbestelldiensten und betreibt eigene Lieferservices. Das Unternehmen ist mit seinen Diensten in über 40 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten. Neben den online Bestellplattformen betreibt das Unternehmen seine eigenen Lieferservices in Großstädten rund um den Globus. Mit einem Verlust von 38,2 Mio. Euro hat Delivery Hero das vergangenen Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Umsatz der Gesellschaft lag bei 665 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 4. September 2019 geplant.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Auch einige Konkurrenten von Delivery Hero sind börsennotiert. So liegt etwa das Wertpapier von Grubhub (Grubhub-Aktie) aktuell ebenso im Plus. Grubhub verteuerte sich um 1,31 Prozent. Dagegen ist das Papier von Konkurrent HelloFresh (HelloFresh-Aktie) derzeit nicht gefragt. Der Kurs von HelloFresh gab um 0,93 Prozent nach.

So sehen Experten die Delivery Hero-Aktie

Die Delivery Hero-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Delivery Hero von 48 auf 49 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Markt sei zu pessimistisch was die Profitabilitätserwartungen an den Essenslieferanten betreffe, schrieb Analyst Hubert Jeaneau in einer am Montag vorliegenden Studie. Zudem biete auch die rasche Branchenkonsolidierung Chancen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Delivery Hero Aktie

  
5
287 Beiträge
Patt1003: Analysten und Charttechnik
17.07.19
Ich gebe prinzipiell nicht viel auf Analysten Meinungen, allerdings fallen sie bei Delivery Hero alle positiv aus. 25.06. Credit Suisse 64,00€ 01.07. Barclays 56,50€ 05.07. Jefferies 60,00€ 08.07. UBS 49,00€ 15.07. Deutsche Bank 50,00€ 16.07. Goldman Sachs 50,00€ Im Durchschnitt ...
Robin: micha1:
29.04.19
den dem Anstieg siehts nach Konsolidierung aus ; aber stimmt schon , bei € 39 erste dicke Unterstützung