Donnerstag, 14.10.2021 17:56 von ARIVA.DE | Aufrufe: 50

Kurs von Tesla steigt etwas

Eine Tesla-Ladestation: Hier werden E-Autos aufgeladen. pexels.com

Im Plus liegt zur Stunde die Aktie von Tesla (Tesla-Aktie). Die Aktie notiert derzeit bei 816,87 US-Dollar.


Für die Tesla-Aktie steht gegenwärtig ein Preisanstieg 0,71 Prozent zu Buche. Das Wertpapier verteuerte sich um 5,79 US-Dollar. Aktuell wird das Papier an der Börse mit 816,87 US-Dollar bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier von Tesla nicht so gut da. Der S&P 500 (S&P 500) liegt gegenwärtig um 1,45 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 4.428 Punkte. Legt die Aktie von Tesla aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 10,21 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für die Aktie erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 25. Januar 2021. Damaliger Kurs: 900,27 US-Dollar.

Das Unternehmen Tesla

Tesla Inc. ist ein führender Hersteller von hochwertigen Elektrofahrzeugen und Anbieter von Solarenergiesystemen und Energiespeicherlösungen. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet Elektrofahrzeuge in verschieden Preisklassen. Zuletzt hat Tesla einen Jahresüberschuss von 721 Mio. US-Dollar in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 31,5 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 20. Oktober 2021 erwartet.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Nach welchen Anteilsscheinen die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

So sehen Experten die Tesla-Aktie

Der Anteilsschein von Tesla wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Tesla auf "Neutral" mit einem Kursziel von 725 US-Dollar belassen. "Das dritte Quartal war schlecht, und jeder weiß es", schrieb Analyst Patrick Hummel in einem am Freitag vorliegenden Ausblick auf die Berichtssaison der Autobranche. Der Tiefpunkt in der von Halbleiterknappheit geprägten Produktion sei aber vermutlich bereits erreicht und es sei angesichts starker Nachfrage Zeit, massiver auf Autowerte zu setzen. Tesla habe das Auslieferungsziel für 2021 wohl praktisch in der Tasche.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
4.546,15
-0,13%
S&P 500 Realtime-Chart
909,68 $
+1,75%
Tesla Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Tesla
Ask: 0,45
Hebel: 18,97
mit starkem Hebel
Ask: 1,36
Hebel: 5,89
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UH3KJR,UH27SZ,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: