Kurs von Rheinmetall steigt etwas

Mittwoch, 01.07.2020 11:15 von ARIVA.DE - Aufrufe: 64

Deutsche Militärfahrzeuge. (Symbolfoto)
Deutsche Militärfahrzeuge. (Symbolfoto) © huettenhoelscher / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Rheinmetall-Aktie (Rheinmetall-Aktie) zur Stunde im Plus. Das Papier notiert gegenwärtig bei 78,26 Euro.

Ein Plus in Höhe von 28 Cent erfreut derzeit die Aktionäre von Rheinmetall. Derzeit zahlen Investoren an der Börse für das Wertpapier 78,26 Euro. Die Rheinmetall-Aktie steht somit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Der MDAX notiert aktuell bei 25.840 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,67 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Rheinmetall am 10. April 2018. Seinerzeit kostete die Aktie 119,35 Euro, also 41,09 Euro mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen Rheinmetall

Die Rheinmetall AG ist ein deutscher Technologiekonzern, der in den Bereichen Automotive und Defence tätig ist. Das weltweit agierende Traditionsunternehmen vereint unter seinem Dach die Aktivitäten verschiedener Tochter- und Beteiligungsgesellschaften und fungiert als zentrale und strategische Management-Holding. Im Vordergrund stehen insbesondere die Aktivitäten der dezentral operierenden Führungsgesellschaft KSPG AG und der Rheinmetall Defence-Sparte. Zuletzt hat Rheinmetall einen Jahresüberschuss von 335 Mio. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 6,26 Mrd. Euro umgesetzt. Investoren warten jetzt auf den 6. August 2020. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

So steht's um die Konkurrenz

Um die Gunst der Kunden buhlt Rheinmetall in Wettbewerb mit anderen Konzernen. Dazu gehört beispielsweise Borgwarner (Borgwarner-Aktie). der Titel des Konzerns liegt gegenwärtig mit 0,64 Prozent im Plus. Kaum verändert ist hingegen derzeit der Kurs bei Esterline Technologies (Esterline Technologies-Aktie). das Papier kostet -   und damit etwa genauso viel wie am Vortag.

So sehen Analysten die Rheinmetall-Aktie

Das Wertpapier von Rheinmetall wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Goldman Sachs hat das Kursziel für Rheinmetall nach einem Großauftrag der Bundeswehr und aktualisierten Schätzungen des Auto-Teams der US-Investmentbank von 100 auf 107 Euro angehoben. Die Einstufung wurde auf "Buy" belassen. Rheinmetall bleibe ein zweigeteiltes Unternehmen, dessen Rüstungssparte weiter wachse, die Autosparte indes 2020 schrumpfen werde, schrieb Analyst Chris Hallam in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dennoch habe sich der kurzfristige Ausblick für das Autogeschäft aufgehellt. Unter anderem auch deshalb habe er seine Schätzungen für Umsatz und operatives Ergebnis angehoben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
26.673,94
+0,45%
MDAX (Performance) Chart
79,10
+1,10%
Rheinmetall Chart