Kurs von BASF fällt ab

Freitag, 14.06.2019 13:13 von ARIVA.DE - Aufrufe: 211

Wissenschaftler bei der Arbeit mit Mikroskop und Pipette (Symbolbild).
Wissenschaftler bei der Arbeit mit Mikroskop und Pipette (Symbolbild). © Catalin Rusnac / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Aktie von BASF (BASF-Aktie) notiert heute etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 60,60 Euro.

Das Wertpapier von BASF verzeichnet zur Stunde einen Abschlag von 1,69 Prozent. Es hat sich um 1,04 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verschlechtert. Der Preis für das Papier liegt bei derzeit 60,60 Euro. Gegenüber dem Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt das Wertpapier von BASF damit im Hintertreffen. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nämlich auf 3.368 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,66 Prozent. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die Aktie von BASF gegenwärtig noch weit entfernt. Am 3. Juli 2009 ging die Aktie zu einem Preis von 27,33 Euro aus dem Handel – das sind 54,90 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen BASF

Die BASF SE ist ein weltweit führendes Chemieunternehmen. Der Konzern verfügt über eines der umfangreichsten Produktportfolios im Bereich der Industriechemikalien und bedient mit seinen Produkten weltweit die Automobil-, Elektro-, Chemie- und Bauindustrie sowie die Argrar- und Pharmabranche und die Öl- und Gasförderindustrie. Die BASF entwickelt und produziert Haupt- und Vorprodukte wie hochveredelte Chemikalien, technische Kunststoffe und Veredelungsprodukte sowie Pflanzenschutzmittel, Öle und Gase. Bei einem Umsatz von 62,7 Mrd. Euro erwirtschaftete BASF zuletzt einen Jahresüberschuss von 4,71 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will BASF am 25. Juli 2019 bekannt geben.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

BASF steht auf dem Markt in Wettbewerb mit mehreren Unternehmen. Dazu gehört beispielsweise Bayer (Bayer-Aktie). das Papier des Unternehmens liegt aktuell mit 0,78 Prozent ebenfalls im Minus. Anders das Bild bei Konkurrent Dupont De Nemours (Dupont De Nemours-Aktie): zur Stunde steht bei dem Anteilschein von Dupont De Nemours ein Preisanstieg von 0,15 Prozent auf der Kurstafel in Frankfurt.

So sehen Analysten die BASF-Aktie

Der Anteilsschein von BASF wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der BASF-Aktie, Stand 14.06.2019
Jahreschart der BASF-Aktie, Stand 14.06.2019
Die DZ Bank hat BASF von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und den fairen Wert von 76 auf 63 Euro gesenkt. Dem Chemiekonzern drohe eine Gewinnwarnung für 2019, schrieb Analyst Peter Spengler in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er prognostiziert für das zweite Quartal eine weiterhin schwache Geschäftsentwicklung und sieht auch keine bedeutende Erholung im weiteren Jahresverlauf, sodass es zu befürchten sei, dass BASF das operative Gewinnziel (Ebit) im Gesamtjahr nicht erreichen kann. Der Experte reduzierte seine Gewinnschätzungen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
68,09
+0,80%
BASF Chart
3.706,35 -
+0,51%
Euro Stoxx 50 Chart