Kurs von Aroundtown SA steigt etwas

Mittwoch, 01.07.2020 11:16 von ARIVA.DE - Aufrufe: 58

Mehrere Bürogebäude nebeneinander. (Symbolfoto)
Mehrere Bürogebäude nebeneinander. (Symbolfoto) pixabay.com
Am Aktienmarkt notiert der Anteilsschein von Aroundtown SA (Aroundtown SA-Aktie) aktuell fester. Die Aktie kostete zuletzt 5,23 Euro.

Der Anteilsschein von Aroundtown SA verzeichnet zur Stunde eine Verteuerung von 1,67 Prozent. Er hat sich um 9 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verbessert. Der Preis für das Papier liegt bei gegenwärtig 5,23 Euro. Zieht man den MDAX (MDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aroundtown SA-Aktie vorn. Der MDAX kommt mit einem Punktestand von 25.840 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,67 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag.

Das Unternehmen Aroundtown SA

Aroundtown SA ist ein Immobilienunternehmen, das sich auf Objekte in Deutschland und den Niederlanden spezialisiert hat. Aroundtown investiert in Gewerbe- und Wohnimmobilien mit guter Wertentwicklung. Ein Großteil der Immobilien befindet sich in Berlin, NRW, Frankfurt und München, sowie in anderen Großstädten in Deutschland und den Niederlanden. Zuletzt hat Aroundtown SA einen Jahresüberschuss von 1,31 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 895 Mio. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 26. August 2020 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

Auf dem Markt sieht sich Aroundtown SA mehreren Wettbewerbern gegenüber. So liegt etwa das Wertpapier Deutschen Wohnen AG (Deutsche Wohnen Aktie) derzeit ebenso im Plus. Die Deutsche Wohnen AG verteuerte sich um 1,88 Prozent. Weniger gefragt war die Aktie von Konkurrent Alstria (Alstria-Aktie). Der Kurs von Alstria verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

So sehen Analysten die Aroundtown SA-Aktie

Der Anteilsschein von Aroundtown SA wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Aroundtown auf "Buy" mit einem Kursziel von 9,50 Euro belassen. Der Abschlag des Immobilienunternehmens im Vergleich zum Nettovermögenswert sei außergewöhnlich hoch, schrieb Analyst Julius Stinauer in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Sorgen, die sich die Aktionäre mit Blick auf den Mittelzufluss (Cashflow) des Unternehmens machten, erschienen übertrieben.

Jahreschart der Aroundtown SA-Aktie, Stand 01.07.2020
Jahreschart der Aroundtown SA-Aktie, Stand 01.07.2020
Die Schweizer Großbank UBS hat Aroundtown von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 8,30 auf 5,20 Euro gesenkt. Die zyklischen und strukturellen Risiken für Gewerbeimmobilienunternehmen würden angesichts der wirtschaftslichen Entwicklung sowie des Trends zum Home-Office zunehmen, schrieb Analyst Charles Boissier in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Daraus resultierten nach unten angepasste Schätzungen und ein entsprechendes neues Kursziel.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
5,25
-0,38%
Aroundtown SA Chart
26.600,49
-0,10%
MDAX (Performance) Chart