Dienstag, 23.02.2021 13:11 von ARIVA.DE | Aufrufe: 31

Kurs von Ahold Delhaize fällt ab

Ein volles Kühlregal in einem Supermarkt. (Symbolfoto) © pixabay.com/CC0 https://pixabay.com

Im Wertpapierhandel notiert die Ahold Delhaize-Aktie (Ahold Delhaize-Aktie) zur Stunde leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 21,97 Euro.


An der Börse liegt das Wertpapier von Ahold Delhaize aktuell im Minus. Die Aktie verbilligte sich um 24 Cent. Der Preis für das Wertpapier liegt bei derzeit 21,97 Euro. Die Ahold Delhaize-Aktie hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Dieser notiert bei 3.669 Punkten. Der Eurostoxx 50 liegt gegenwärtig damit um 0,84 Prozent im Minus. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Ahold Delhaize am 26. August 2011. Seinerzeit kostete das Papier 8,87 Euro, also 13,10 Euro weniger als zur Stunde.

Das Unternehmen Ahold Delhaize

Ahold Delhaize N.V. ist ein international tätiger Einzelhandelskonzern mit Hauptsitz in den Niederlanden (Amsterdam). Ahold Delhaize bedient seine Kunden direkt über regionale Supermärkte oder indirekt über einen Online-Foodservice. In Europa ist der Konzern vorwiegend in den Niederlanden, in Belgien, Tschechien und der Slowakei sowie in Schweden, Norwegen, dem Baltikum und Portugal präsent. Neueste Geschäftszahlen will Ahold Delhaize am 3. März 2021 bekannt geben.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen rund um den Globus. Welche Wertpapiere von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Tabelle.

So sehen Analysten die Ahold Delhaize-Aktie

Die Aktie von Ahold Delhaize wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Ahold Delhaize nach Jahreszahlen von 24 auf 22 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das Marktumfeld für den niederländisch-belgischen Handelskonzern sei schwierig, schrieb Analyst Victoria Petrova in einer am Freitag vorliegenden Studie. Zudem seien die Vergleichswerte aus der Vergangenheit hoch. Damit gebe es nunmehr nur noch wenig Spielraum für positive Überraschungen.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Ahold Delhaize nach Zahlen auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Die Marge im US-Geschäft im vierten Quartal habe etwas enttäuscht, schrieb Analyst James Anstead in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Ausblick des Einzelhandelskonzerns für dieses Jahr bleibe aber realistisch.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
22,50
-0,79%
Ahold Delhaize Realtime-Chart
3.763,24
+2,55%
Euro Stoxx 50 Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Ahold Delhaize
Ask: 0,12
Hebel: 18,90
mit starkem Hebel
Ask: 0,36
Hebel: 6,30
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UE5SUR,UE2G86,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Funkwerk Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: