Top-Thema

16.08.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochenverlust

Kurs fällt um 5,09 Prozent: S&T-Aktie unter Druck

Mittwoch, 14.08.2019 14:20 von ARIVA.DE

Rechenzentrum mit Netzwerkservern.
Rechenzentrum mit Netzwerkservern. © Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Keinen Grund zur Freude haben Aktionäre von S&T (S&T-Aktie): Der Titel verliert deutlich an Wert.

Kein guter Tag bislang für Inhaber von S&T: Das Papier weist zur Stunde einen Kursrückgang von 5,09 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor das Wertpapier 95 Cent. Die Aktie notierte zuletzt bei 17,72 Euro. Gegenüber dem SDAX (SDAX) liegt das Wertpapier von S&T damit im Hintertreffen. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 10.467 Punkte. Das entspricht einem Minus von 1,58 Prozent. Der heutige Kurs von S&T ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Wertpapiers. Genau 16,54 Euro weniger wert war das Papier am 20. August 2009.

Das Unternehmen S&T

Der österreichische Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 3.700 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 25 Ländern weltweit niedergelassen. Als Systemhaus ist das an der Deutschen Börse und im TecDAX gelistete Unternehmen einer der führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen und Lösungen in Zentral- und Osteuropa. Führende internationale Großkonzerne setzen genauso auf S&T als Partner wie Klein- und Mittelunternehmen unterschiedlichster Branchen. S&T setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 991 Mio. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 45,0 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 7. November 2019 erwartet.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  S&T HP Apple Lenovo Group
Kurs 17,72 17,36 € 182,24 € 0,67 €
Performance 5,09 0,00% -2,62% -2,32%
Marktkap. 1,17 Mrd. € 28,6 Mrd. € 897 Mrd. € 8,10 Mrd. €

So sehen Experten die S&T-Aktie

Der Anteilsschein von S&T wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für S&T nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Der IT-Dienstleister habe im zweiten Quartal gemischte Ergebnisse vorgelegt, schrieb Analyst Henrik Paganetty in einer am Dienstag vorliegenden Studie. So hätten die Umsätze ordentlich zugelegt und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei ebenfalls stark gewesen. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) seien die Erwartungen allerdings nicht erfüllt worden.

Jahreschart der S&T AG-Aktie, Stand 14.08.2019
Jahreschart der S&T AG-Aktie, Stand 14.08.2019
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für S&T auf "Buy" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Das zweite Quartal des IT-Dienstleisters sei wie erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die deutlichen Gewinne der Aktie hätten lediglich die Verluste seit Wochenbeginn begradigt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.