Kurs der Software AG steigt etwas

Donnerstag, 12.07.2018 11:16 von ARIVA.DE

Im deutschen Wertpapierhandel liegt das Wertpapier der Software AG (Software AG-Aktie) zur Stunde im Plus. Das Wertpapier kostete zuletzt 41,46 Euro.

Ein Plus in Höhe von 42 Cent erfreut derzeit die Aktionäre der Software AG. Private und institutionelle Anleger zahlen am Aktienmarkt gegenwärtig 41,46 Euro für die Aktie. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier der Software AG gut da. Der TecDAX (TecDAX) liegt aktuell um 0,59 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 2.811 Punkte. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein der Software AG am 19. Januar 2018. Seinerzeit kostete das Papier 49,80 Euro, also 8,34 Euro mehr als derzeit.

Das Unternehmen Software AG

Die Software AG bietet eine Digital Business Platform für durchgängige Prozesse auf Basis offener Standards mit den Kernkomponenten Integration, Prozessmanagement, In-Memory-Datentechnologie, flexible Anwendungsentwicklung, Echtzeit-Analyse und IT-Architektur-Management. Dank dieser modularen Plattform können Anwender ihre Applikationssysteme von morgen entwickeln. Die Software AG ist seit über 45 Jahren aktiv. Bei einem Umsatz von 879 Mio. Euro erwirtschaftete die Software AG zuletzt einen Jahresüberschuss von 140 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 14. August 2018 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Software AG CA Cisco Systems Hewlett Packard IBM
Kurs 41,46 37,04 € 36,57 € 12,92 € 124,42 €
Performance 1,02 +18,38% +0,33% -0,77% +0,47%
Marktkap. 3,17 Mrd. € 15,3 Mrd. € 183 Mrd. € 20,6 Mrd. € 115 Mrd. €

So sehen Experten die Software Aktie

Die Aktie der Software AG wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Software AG vor Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 54 Euro belassen. Das letzte Quartal unter der Führung des scheidenden Chefs Karl-Heinz Streibich dürfte solide gewesen sein, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Geschäfte mit Integrationssoftware einschließlich dem Internet der Dinge und Cloud-Angeboten dürften sich im Vergleich zum ersten Quartal erholt haben.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Software AG auf "Underweight" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Eine Kurserholung bei Softwareaktien im Laufe des zweiten Quartals lasse ihn daran zweifeln, dass die Bewertung einiger Branchenwerte gerechtfertigt ist, schrieb Analyst Gerardus Vos in einer am Dienstag vorliegenden Sektorstudie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
2.879 -
+0,33%
TecDAX (Performance) Chart
41,44
-0,43%
Software AG Chart
}