Top-Thema

25.05.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wenig Dynamik vor langem Wochenende

Kurs der RWE-Aktie verharrt auf Vortags-Niveau

Montag, 16.04.2018 11:16 von ARIVA.DE

Die Wertschätzung für die Aktie von RWE (RWE-Aktie) (Stammaktie) hat sich an der Börse heute kaum geändert. Das Wertpapier kostete zuletzt 20,86 Euro.

Kaum auffällig ist aktuell am Aktienmarkt der Kurs von RWE (Stammaktie). Das Papier liegt mit 0,05 Prozent im Plus, verglichen mit der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Es verteuerte sich um 1 Cent. Gegenüber dem DAX (DAX) liegt die Aktie von RWE hinten. Der DAX kommt derzeit nämlich auf 12.451 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,07 Prozent. Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von RWE zur Stunde noch ein Stück entfernt. Am 29. September 2015 ging das Papier zu einem Preis von 9,13 Euro aus dem Handel – das sind 56,25 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen RWE

Die RWE AG ist die Holdinggesellschaft der RWE Gruppe, die zu den führenden europäischen Energieversorgern zählt. RWE ist auf allen Wertschöpfungsstufen der Energieversorgung tätig. Dazu gehören Öl, Gas und Braunkohle, der Bau und Betrieb von konventionellen und erneuerbaren Kraftwerken, der Handel mit Rohstoffen sowie der Transport und die Vermarktung von Strom und Gas. Bei einem Umsatz von 44,6 Mrd. Euro erwirtschaftete RWE zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,90 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 26. April 2018. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  RWE EnBW EON Innogy MVV Energie
Kurs 20,86 26,20 € 8,99 € 38,01 € 24,10 €
Performance 0,05 0,00% 0,00% +0,29% -1,23%
Marktkap. 12,0 Mrd. € 7,10 Mrd. € 19,8 Mrd. € 21,1 Mrd. € 1,59 Mrd. €

So sehen Experten die RWE-Aktie

Die RWE-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für RWE auf "Hold" mit einem Kursziel von 20 Euro belassen. Aus der geplanten Neuordnung des deutschen Energiemarktes durch den Tausch von Vermögenswerten dürfte Eon als am besten positioniertes Sektorunternehmen hervorgehen, schrieb Analyst Ingo Becker in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Deshalb sei die Eon-Aktie sein bevorzugter Wert unter den deutschen Versorgern, während RWE auf dem gegenwärtigen Kursniveau uninteressant sei.

Die Privatbank Berenberg hat RWE von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 18,00 auf 22,50 Euro angehoben. Der geplante Tausch von Geschäftsaktivitäten und Beteiligungen mit dem Wettbewerber Eon erhöhe den Gewinn von RWE unmittelbar und signifikant, schrieb Analyst Lawson Steele in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Zudem verbessere sich die Bilanz, und die finanzielle Flexibilität werde erhöht. Darüber hinaus sollte das Geschäft mit erneuerbaren Energien das zukünftige Wachstum sichern.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kolumnen

Harald Weygand
16.11.07 - Harald Weygand
F. Demmelhuber
02.09.07 - F. Demmelhuber
Stefan Böhm
19.07.07 - Stefan Böhm