Top-Thema

08:26 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax leicht im Plus erwartet - Anleger schauen auf G20

Kurs der Deutschen Wohnen AG steigt etwas

Freitag, 14.06.2019 14:17 von ARIVA.DE

Ein Immobilienkaufvertrag (Symbolbild).
Ein Immobilienkaufvertrag (Symbolbild). © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Aktie der Deutschen Wohnen AG (Deutsche Wohnen AG-Aktie) notiert am Freitag ein wenig fester. Die Aktie kostete zuletzt 37,64 Euro.

Ein Wertanstieg von 1,13 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier der Deutschen Wohnen AG zu Buche. Das Papier verteuerte sich um 42 Cent. Der Preis für das Wertpapier liegt bei derzeit 37,64 Euro. Die Aktie der Deutschen Wohnen AG hat sich damit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Dieser notiert bei 25.306 Punkten. Der MDAX liegt gegenwärtig damit um 0,63 Prozent im Minus. Der Anteilsschein der Deutschen Wohnen AG ist gegenwärtig noch 7,19 Euro – das sind 19,10 Prozent – von seinem Allzeithoch entfernt.

Das Unternehmen Deutsche Wohnen AG

Die Deutsche Wohnen SE ist eine börsennotierte Immobilien-Aktiengesellschaft, die sich operativ auf die Wohnungsbewirtschaftung, das Portfoliomanagement und die Wohnungsprivatisierung konzentriert. Das Portfolio umfasst derzeit insgesamt fast 165.000 Einheiten, davon rund 163.000 Wohneinheiten und über 2.600 Gewerbeimmobilien. Die Deutsche Wohnen AG fungiert als Holding und nimmt zentrale Finanz- und Managementaufgaben wahr. Bei einem Umsatz von 1,10 Mrd. Euro erwirtschaftete die Deutsche Wohnen AG zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,83 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will die Deutsche Wohnen AG am 18. Juni 2019 bekannt geben.

So steht's um die Konkurrenz

  Deutsche Wohnen AG LEG Immobilien Patrizia TLG Immobilien Vonovia
Kurs 37,64 105,85 € 17,30 € 27,25 € 45,94 €
Performance 1,13 +0,57% -0,46% +0,55% -0,02%
Marktkap. 13,4 Mrd. € 6,69 Mrd. € 1,55 Mrd. € 2,81 Mrd. € 23,5 Mrd. €

So sehen Experten die Deutsche Wohnen Aktie

Die Deutsche Wohnen Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Deutsche Wohnen von 46 auf 39 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der geplante Mietdeckel in Berlin würde die Ergebniszahlen von Deutsche Wohnen und der Wettbewerber in den kommenden Jahren deutlich negativ beeinflussen, schrieb Analyst Pierre Drach in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Allerdings habe er dies wegen der unklaren Rechtslage noch nicht in seinen Prognosen berücksichtigt.

Jahreschart der Deutsche Wohnen SE-Aktie, Stand 14.06.2019
Jahreschart der Deutsche Wohnen SE-Aktie, Stand 14.06.2019
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Deutsche Wohnen von 55 auf 45 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die drohende fünfjährige Deckelung der Wohnungsmieten in Berlin habe für erhebliche Unsicherheit im deutschen Immobilienmarkt gesorgt, schrieb Analyst Charles Boissier in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Das neue Kursziel für Deutsche Wohnen reflektiere seine vorsichtigeren Prognosen für die Mietentwicklung und das Kapitalwachstum. Dennoch sei der Sektor nach wie vor attraktiv.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Deutsche Wohnen SE Aktie

  
7thguest: Bardividende oder Aktiendividende
23.06.19
Meint Ihr, es ist schlauer komplett die Bardividende zu nehmen oder doch via Bezugsrechte sich neue Aktien geben zu lassen? Nur meine bescheidene Meinung. Keine Handlungsempfehlung!
Wasserbüffel: Der Net Asset Value beträgt ca. 15,1 Mrd. Euro
07.06.19
Das sind ca. 42,80 Euro pro Aktie per 31.12.2018 Quelle : https://de.statista.com/themen/2511/deutsche-​wohnen/ Entwicklung des NAVhttps://de.statista.com/statistik/daten/studie/322351/umfrage/net-asset-value-der-wohnungsgesellschaft-deutsche-​wohnen/