Top-Thema

16.08.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochenverlust

Kurs der Deutschen Pfandbriefbank fällt ab

Mittwoch, 14.08.2019 16:03 von ARIVA.DE

Mehrere Bürogebäude nebeneinander. (Symbolfoto)
Mehrere Bürogebäude nebeneinander. (Symbolfoto) pixabay.com
Die Deutsche Pfandbriefbank-Aktie (Deutsche Pfandbriefbank-Aktie) notiert heute etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 10,05 Euro.

Ein Minus von 2,90 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein der Deutschen Pfandbriefbank zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 30 Cent. Die Aktie wird am Aktienmarkt aktuell mit 10,05 Euro bewertet. Gegenüber dem MDAX (MDAX) liegt das Wertpapier der Deutschen Pfandbriefbank damit im Hintertreffen. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 24.738 Punkte. Das entspricht einem Minus von 2,08 Prozent.

Das Unternehmen Deutsche Pfandbriefbank

Die Deutsche Pfandbriefbank ist eine führende Spezialbank für die Finanzierung von Immobilien und öffentlichen Investitionen. Das Unternehmen unterstützt nationale und internationale Immobilienunternehmen, Institutionen und Immobilienfonds unter anderem bei der Finanzierung von Bürogebäuden sowie Einzelhandels- und Logistikimmobilien. Darüber hinaus offeriert die Deutsche Pfandbriefbank individuelle Finanzierungslösungen für öffentliche Einrichtungen, den kommunalen Wohnungsbau sowie die öffentliche Infrastruktur. Neue Geschäftszahlen werden für den 11. November 2019 erwartet.

Der Vergleich mit der Peergroup

Die Deutsche Pfandbriefbank steht auf dem Markt in Konkurrenz zu einigen Konzernen. So liegt etwa das Papier Aareal Bank (Aareal Bank-Aktie) zur Stunde genauso wie das Papier der Deutschen Pfandbriefbank im Minus. Die Aareal Bank verbilligte sich um 2,06 Prozent. Auch das Wertpapier von Konkurrent Banco Santander (Banco Santander-Aktie) stand unter Druck. Preisanstieg bei Banco Santander: 3,09 Prozent.

So sehen Analysten die Deutsche Pfandbriefbank-Aktie

Die Deutsche Pfandbriefbank-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Deutsche Pfandbriefbank-Aktie, Stand 14.08.2019
Jahreschart der Deutsche Pfandbriefbank-Aktie, Stand 14.08.2019
Die Commerzbank hat die Einstufung für Deutsche Pfandbriefbank nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 15 Euro belassen. Der Immobilienfinanzierer habe die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Michael Dunst in einer am Montag vorliegenden Studie. Angesichts der starken Kapitalbasis dürfte der Konzern weiterhin deutlich überdurchschnittliche Dividendenrenditen liefern.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.