Top-Thema

09:05 Uhr
ROUNDUP: USA wollen mit Europäern über freien Handel sprechen

Kurs der Ceconomy-Aktie verharrt auf Vortags-Niveau

Montag, 16.04.2018 11:10 von ARIVA.DE

Am deutschen Aktienmarkt ist das Wertpapier von Ceconomy (Ceconomy-Aktie) (Stammaktie) aktuell unauffällig. Der jüngste Kurs betrug 9,51 Euro.

Ein geringes Kursplus von 0,08 Prozent zeigt die Kurstafel für das Wertpapier von Ceconomy (Stammaktie) an. Die Wertschätzung der Anleger für die Aktie ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Die Aktie von Ceconomy kostet zur Stunde 9,51 Euro. Der Anteilsschein von Ceconomy hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der MDAX (MDAX). Dieser notiert bei 25.656 Punkten und liegt gegenwärtig damit um 0,10 Prozent im Plus. Von seinem Allzeittief ist die Ceconomy-Aktie derzeit noch ein Stück entfernt. Am 28. Oktober 2008 ging das Wertpapier zu einem Preis von 5,34 Euro aus dem Handel – das sind 43,83 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Ceconomy

Ceconomy ist eine führendes Handelsunternehmen im Bereich Consumer Electronics. Das Unternehmen entstand im Juli 2017 aus der Aufspaltung des Metro Konzerns und führt dessen Elektroniksparte eigenständig fort. Ceconomy betreibt die Elektronikfachmarktketten Media Markt und Saturn. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Ceconomy unter dem Strich einen Gewinn von 1,10 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 22,2 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 17. Mai 2018 erwartet.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Ceconomy Companhia Brasileira de Distribuicao (GPA) Amazon J Sainsbury Target Walmart
Kurs 9,51 16,77 € 1.167 € 2,94 € 58,32 € 69,94 €
Performance 0,08 +2,82% +0,56% +1,34% 0,00% +0,17%
Marktkap. 3,11 Mrd. € - 572 Mrd. € 6,44 Mrd. € 31,9 Mrd. € 207 Mrd. €

So sehen Analysten die Ceconomy-Aktie

Das Wertpapier von Ceconomy wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Ceconomy angesichts eines möglichen Verkaufs der Geschäfte in Russland auf "Buy" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Analyst Volker Bosse würde einen solchen begrüßen, denn dort schreibe der Handelskonzern schon seit Jahren Verluste. Der russische Markt sei schwierig wegen wegen der gegenwärtigen politischen Lage, der finanziellen Verhältnisse der Verbraucher und der Abwertung des Rubel zum Euro, schrieb der Experte in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Ceconomy nach einem Pressebericht über mögliche Personalveränderungen und angeblich erwogene Umstrukturierungen auf "Buy" mit einem Kursziel von 15 Euro belassen. Dem Bericht zufolge befinde sich die Saturn-Kette in schwierigem Fahrwasser, schrieb Analyst Jürgen Elfers in einer am Freitag vorliegenden Studie. Als Konsequenz einer schlechten Umsatzentwicklung werde darin wieder über ein Ende der bisherigen Zwei-Marken-Strategie mit Media Markt spekuliert.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur Ceconomy St Aktie

  
Roggi60: #3874
20.07.18
Wenn ich den Link richtig verstehe hat Beisheim nicht wirklich reduziert, sondern sie sind im Besitz von zusätzlich gut 2,6 Mio nicht stimmberechtigten Vorzugsaktien. Wie immer das entstanden sein mag! Also scheinen sie auch nicht verkauft zu haben und weiterhin ...
youmake222: METRO macht weniger Umsatz
10.01.17
Jahres­prognose steht: METRO macht weniger Umsatz | Nachricht | finanzen.netDer vor der Aufspaltung stehende Handelskonzern METRO hat im ersten Quartal 2016/17 (per Ende Dezember) weniger umgesetzt als im Vorjahr. ...


}