Kupfer: Barclays senkt Prognose

Freitag, 25.01.2019 11:07 von GodmodeTrader - Aufrufe: 100

London (GodmodeTrader.de) - Ohne fundamentalen Engpass dürfte der Kupferpreis der insgesamt bärischen makroökonomischen Stimmung folgen und nachgeben, wie Barclays-Analyst Ian Littlewood im aktuellen „Metals Magnifier“ schreibt.

„Wir haben daher unsere Kupferpreisprognose für das erste Quartal von 6.350 US-Dollar je Tonne auf 5.800 US-Dollar pro Tonne gesenkt. Den Durchschnittspreis für 2019 haben wir unverändert belassen und erwarten, dass sich die Preise im zweiten Quartal bis auf 6.550 US-Dollar je Tonne erholen werden“, so Littlewood. Den Preisanstieg erwarten lässt Littlewood die saisonale Nachfragebelebung und die prognostizierte Erholung des chinesischen Bruttoinlandsprodukts.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
2,64 $
+1,54%
Kupfer COMEX Rolling Realtime-Chart