Anzeige

  

KRYPTO und ÖL - GENIALE COMBO: Es braucht nur diese Aktie, um an ZWEI großen MEGATRENDS zu profitieren!

Samstag, 20.02.2021 10:56 von Rocket Trader - Aufrufe: 9537

ABSOLUT EINMALIG: Old-Economy trifft auf die KRYPTO- und BLOCKCHAIN Technologie! Das Ergebnis ist eine hochexplosive Mischung in einer einzigen Firma vereint! Hier werden echte Innovationen geschaffen – AKTIE vor SPRUNG!

Liebe Spekulanten,

erstmals seit einem Jahr stieg jetzt auch der Preis für das europäische Nordsee-Öl. Hierbei sind die News vom US-Ölmarkt maßgeblicher Preistreiber. Das API (American Petroleum Institute) meldete für die US Rohölbestände deutlich weniger Lagerbestände als erwartet.

Hauptthema sind allerdings die umfangreichen Produktionsausfälle in den USA, verursacht durch polare Tieftemperaturen bis hinunter in den Süden von Texas.

Die Schätzungen zu den Produktionsausfällen, verursacht durch die jüngste Kältewelle, werden immer wieder nach oben korrigiert. Es wird mittlerweile davon ausgegangen, dass die Ölproduktion der USA derzeit um mehr als 4 Mio. Barrel/Tag verringert ist.

Das heißt, es sind 40 Prozent der US-Ölproduktion sind offline!

Die vom API und DOE am Donnerstag gemeldeten Lagerzahlen sind 'bullisch' ausgefallen.

Der starke Wintereinbruch in den USA liefert den Ölpreisen weiteren Rückenwind. Im Rohöl-Preischart folgt die 2021er Preiskurve dem Anstieg der 2019er Kurve.

Neuer Megatrend: Bitcoin & Blockchain im Mainstream

Bitcoin erreichte fast täglich neue Allzeithochs und kletterte über die 55.000 US-Dollar-Marke.

Die beliebteste Krypto-Währung befindet sich somit auf dem besten Weg, das erste Krypto-Asset zu werden, das die Marktkapitalisierung von über einer Billion US-Dollar erreicht.

Damit ist die Marktkapitalisierung der Krypto-Leitwährung erstmals über der Marke von 970 Milliarden US-Dollar. Bitcoin ist somit seit kurzem größer als Tesla, Samsung oder Facebook.

Aber wie nachhaltig ist dieser fulminante Kursanstieg? Sehr vieles spricht dafür, dass sich dieser Bullrun von denen aus der Vergangenheit deutlich unterscheidet.

Zu sagen, dass diese letzte Woche für die Einführung von Bitcoin und Kryptowährung enorm war, wäre eine Untertreibung. Es gab so viele Neuigkeiten, dass es schwierig war, Schritt zu halten, selbst für diejenigen von uns, die Vollzeit in der Branche arbeiten.

Hier nur einige der WICHTIGSTEN Schlagzeilen zum Kryptomarkt:

MasterCard

Am Mittwoch kündigte Mastercard seinen Plan an, Händlern die Möglichkeit zu geben, später in diesem Jahr Zahlungen in Kryptowährung zu erhalten. Auf diese Weise können die digitalen Währungszahlungen von Mastercard-Kunden bei teilnehmenden Händlern in Krypto abgewickelt werden - eine Premiere für das Unternehmen.

BNY Mellon

Donnerstag gab BNY Mellon, der 2-Billionen-Dollar-Bankenriese, die Schaffung einer Digital Assets Unit bekannt, die das Unternehmen als „ein Team bezeichnet, das sich dem Aufbau der ersten Verwahrung mehrerer Vermögenswerte widmet und Verwaltungsplattform für traditionelle und digitale Assets, einschließlich Kryptowährungen. “

Venmo

PayPal gab auch bekannt, dass es erwägt, Kryptowährung als Zahlungsoption über Venmo hinzuzufügen. Im Jahr 2020 führte PayPal selbst bei 26 Millionen Händlern Kryptowährung als Finanzierungsquelle für den digitalen Handel ein. Venmo hat über 52 Millionen Einzelbenutzer.

Aubrey Strobel von Lolli fasste die Woche eloquent zusammen: „In derselben Woche haben das fortschrittlichste Unternehmen der Welt, Tesla, und die älteste Bank Amerikas, BNY Mellon, ihre Geschäftsmodelle um Bitcoin erweitert. Es geht nicht mehr darum, ob Institutionen Bitcoin einführen, sondern darum, wann. Nacheinander validieren institutionelle Anleger den intuitiven Wert und die zugrunde liegende Logik von Bitcoin. “

Auch wir stellen begeistert fest:

 

Die Party an den internationalen Ölmärkten ist im vollen Gange und die Party an den Krypto märkten hat gerade erst begonnen!

Hier kommt das Unternehmen welches zukünftig beide Märkte verbindet:

Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC)

Eine der spektakulärsten Investitionen in die Krypto-Zukunft

Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) hat einen Marktplatz für den globalen Ölhandel (die Oilex-Plattform) entwickelt, der auf der revolutionären Blockchain-Technologie basiert!

Anfang der Woche gab das Unternehmen bekannt bereits im dritten Quartal 2021 einen Pilotdienst für ausgewählte Kunden zu starten!

Zu den ausgewählten Kunden gehören Regierungen, Staatsfonds, Umweltbehörden, Aufsichtsbehörden und Selbstregulierungsorganisationen.

Der vom Unternehmen entwickelte End-to-End-Service mithilfe einer proprietären blockchain-basierten modularen Softwareplattform, um den Benutzern unveränderliche Dateninformationen über den gesamten Lebenszyklus der Rohölversorgungskette vom Reservemanagement über die Produktion, Lagerung, den Umschlag, den Export und den Export von Bohrlochköpfen bereitzustellen

CEO Alex Medana kommentierte den nächsten Meilenstein wie folgt:

"Hunter mit seiner Technologieplattform und seinen Integrationsfähigkeiten wird die Kohlenwasserstoffindustrie bei ihrem Bestreben unterstützen, ihre Abläufe zu digitalisieren, das Vertrauen und die Transparenz zwischen seinen Stakeholdern zu erhöhen und die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen".

Aufmerksamen Lesern wird aufgefallen sein: CEO Alex Medana sagt „wird“ und nicht „könnte“!

Kein Wunder das er so zuversichtlich ist:

Nach 3 Jahren Forschung und Entwicklung steht die Oilex-Handelsplattform kurz vor der Marktreife!

Nehmen Sie sich eine Minute Zeit um die  interaktive und intelligente Plattform von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC)  kennenzulernen:

Wie Sie gerade erfahren haben werden Produzenten und Käufer durch intelligente Algorithmen verbunden, die basierend auf benutzerdefinierten Kriterien die beste wahrscheinliche Übereinstimmung liefern.

Das gesamte Ökosystem der Plattformen wurde entwickelt, um eine einzige Quelle des digitalen Vertrauens und der Wahrheit zwischen Käufern, Verkäufern und handelsbezogenen Dienstleistungen in der gesamten Lieferkette zu schaffen, mit Echtzeit-Tracking von der Preisermittlung und dem Handel bis hin zu Logistik, Backoffice-Abrechnungen und Zahlungsabstimmung.

Durch den Handel mit physischen Rohstoffen auf einer Blockchain-Lösung profitieren Produzenten, Händler und Verbraucher von einem schnelleren Austausch von Handelsbedingungen, verbesserter Datenintegrität und verbesserter Zuverlässigkeit, wobei alle Datensätze in Echtzeit überprüft werden.

Die Vorteile für die Ölindustrie auf einen Blick

  • Blockchain-Technologien schaffen einen effizienteren und sichereren Marktplatz

 

  • Dezentral & sicher

 

  • Einheitliches vertrauenswürdiges Netzwerk

 

  • Effizientes Backoffice-Tracking und -Abstimmung

 

  • Reduzierte Kontrahenten-Risiken

 

  • Kauf und Verkauf von physikalischem Öl in einer dynamischen Bid/Ask-Umgebung ist konkurrenzlos!

 

  • Bis zu 60 % Kosteneinsparungen* durch Digitalisierung und Straffung des Handelsprozesses, um eine effizientere Lieferkette zu schaffen

 

  • Verbessertes Vertrauen zwischen Käufern und Verkäufern durch die Schaffung einer "Single Source of Truth" (SSOT) auf der Blockchain

 

  • Effizienteres Auftragsbuch, das Blockchain nutzt, um Handelstransparenz, Sicherheit, Geschwindigkeit, Datenabstimmung zu verbessern und den Working Capital-Zyklus zu verkürzen

 

  • Vollständige Lebenszyklusberichterstattung über die Rohversorgungskette von Ölreserven über Brunnenproduktion, Lagerung, Umschlag und Endverbrauch!

 

Wie Sie sehen: Diese dezentrale und hochgradig skalierbare Plattform verbindet Käufer und Verkäufer nahtlos vom Kauf über die Lieferung bis hin zur Zahlung!

Und der Markt wartet dringend auf diese Technologie:

"Die Digitalisierung des physischen Ölhandelsmarktes ist unvermeidlich und im Gange, aber immer noch ungleich verteilt. Es ist eine großartige Gelegenheit, die Vorteile dieser Entwicklung speziell den unaufmerksamen Erzeugern zubringen. Ich freue mich sehr, Teil eines starken Teams zu sein, das in dieser wichtigen Branche echte Wirkung schafft." 

Dieses Zitat stammt vom neuen COO von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC)  Dr. Florian M. Spiegl, Innovator und Serienunternehmer im Finanztechnologiesektor mit über 15 Jahren Erfahrung.

Seine Unternehmenskarriere umfasst die Strategieberatung mit der Boston Consulting Group bis hin zur Vermögensverwaltung bei Credit Suisse.

Seine Erfahrung und Expertise erleichtern den bevorstehenden Markteintritt.

Fazit:

Mit der Aktie von Hunter Technology Corp. 

können Anleger jetzt richtig schnell Geld verdienen

Es geht los!

Investieren Sie in die Zukunft einer der vielleicht spektakulärsten Erfindungen der Menschheit.

Es gibt immer wieder Unternehmen, die aus dem Nichts kommen und dann ganze Wirtschaftsbereiche von Grund auf umkrempeln oder wie im Falle von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC)  neu erschaffen.

Das Momentum für den Markteintritt könnte gar nicht besser sein:

Die Bitcoin-Rallye steht vor dem nächsten gewaltigen Kurssprung!

Beim Ölpreis gesellten sich gleich drei klassische Preistreiber zusammen. Mit geopolitischer Unruhe im Nahen Osten, steigender Nachfrage aus China und Raffinerieproblemen in den USA!

Unterstützt von der Hoffnung auf ein nahendes Ende der Corona-Pandemie erobern die Ölnotierungen das höchste Niveau seit über einem Jahr!

Vergessen Sie nicht:

Noch ist diese Aktie ein Geheimtipp, aber der Kurs ist bereits deutlich angesprungen, aber dennoch noch günstig!

Mein Verstand sagt: „Steig da jetzt schnell ein!“

An Ihrer Stelle würde ich mir jetzt ganz schnell die Aktie von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) kaufen und auf den kommenden News Flow lauern.

So eine Chance kommt so schnell nicht wieder!

Auf viele weitere, erfolgreiche Gewinn-Trades!

Ihr Rocket-Trader-Team!

Disclaimer Sämtliche

Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar.

Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Hunter Technologie wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt.

  1. besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Lesen Sie hier unseren kompletten Disclaimer und Datenschutzbestimmungen

 

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse

  
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Brent Crude Rohöl ICE Rolling
Ask: 3,32
Hebel: 21,53
mit starkem Hebel
Ask: 15,14
Hebel: 4,34
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VQ46S0,VQ89RA,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.